Montag, 31. Mai 2010

Wilmas Reisemontag # 44 Mississippidelta

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist eine Woche vergangen, ein neuer Reisemontag steht an.
Gestern habe ich mit Entsetzen gesehen, dass es wieder nicht gelungen ist, das Bohrloch im Golf von Mexiko zu verschließen, weiterhin fließt das Rohöl ins Meer, schadet den Meeresbewohnern, verseucht die Küsten und auch das Mississippidelta.
Dort waren wir vor knapp 20 Jahren mit unseren Kindern. Wir haben uns New Orleans, eine turbulente und interessante Stadt, angesehen, sind durch die Bourbon Street gebummelt, und wir haben einen Ausflug in die Bayous unternommen.
In einem kleinen Boot fuhren wir durch die engen Altwasserläufe, es war ziemlich düster, aber wir konnten Alligatoren sehen,



ein Graureiher flog auf, als wir seinen Standplatz passierten



und alles mögliche flog und krabbelte herum.


(ich hätte mich ja nicht so mit der Spinne hingestellt - ihhhhh).

Diese sehenswerte Landschaft ist jetzt höchst gefährdet.

Ich wünsche Euch trotzdem eine schöne Woche
Wilma

Keine Kommentare: