Montag, 14. Juni 2010

Wilmas Reisemontag # 46 Zion Nationalpark

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein LO zeigen, dass für die Saturday Challenge im Nadine Feil Forum entstanden ist:


Auf unserer Wohnmobiltour durch den Westen der USA haben wir unter anderem den Zion NP besucht, ganz in der Nähe des Bryce Canyon gelegen, aber total anders.
Dort gibt es reichlich Wasser, dort ist es grün:


Aber ein bisschen der Reihe nach: Früh morgens sind wir dorthin gefahren, es war noch recht frisch und kaum einer war unterwegs. Wir wollten zu den Emerald Pools laufen. Auf dem Weg dorthin (1. Bild LO) kam uns eine Gruppe entgegen, die vor einer Klapperschlange warnte: Sie hätte auf dem Weg gelegen, sei aber im Gebüsch verschwunden. Mit viel Lärm und überall hinschauend sind wir weitergegangen - und da lag sie, einige Meter abseits des Weges. Wir konnten sie gerade noch fotografieren, dann verschwand sie endgültig.


Auch an den Emerald Pools war es noch richtig ruhig, Silvia und Astrid haben sich auf die Steine gesetzt und nach Wassergetier gesucht (s.LO).
Ein weiteres Highlight war Weeping Rock (weinender Felsen), eine Felswand, an der das Wasser herunterläuft und in deren Nischen sich allerlei Pflanzen angesiedelt haben.



Man kann dort so viel unternehmen, z.B. Wanderungen durch das Tal des Virgin River. Aber wir hatten unseren Kindern jeden Tag Zeit für den Swimming Pool zugebilligt und mussten uns noch um den Ausritt im Bryce Canyon kümmern. So konnten wir nur einige Eindrücke gewinnen.

Ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in die Woche
Wilma

Keine Kommentare: