Montag, 26. Juli 2010

Wilmas Reisemontag # 52 Ostdeutschland

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es einen Bericht über die letzte Wohnmobiltour mit unseren Kindern:


Die neuen deutschen Bundesländer waren unser Ziel, und die waren damals wirklich noch neu. Zunächst ging es nach Eisenach - und dort natürlich auf die Wartburg


Im Rahmen einer Führung haben wir uns auch innen umsehen können und wurden mit der Herkunft von verschiedenen, heute noch gebräuchlichen Ausdrücken vertraut gemacht:
Warum ist man auf den Hund gekommen? Geldtruhen hatten früher auf dem Boden das Bildnis eines Hundes, der die Schätze bewachen sollte, und diesen Hund sah man, wenn das Geld zu Ende ging, man war auf den Hund gekommen.
Die Tafel wird deswegen aufgehoben, weil zum Essen eine Holztafel aufgebaut wurde, und nach der Mahlzeit wurde diese Tafel aufgehoben, nicht etwa der Tisch abgedeckt.
Weiter ging es nach Weimar


und Buchenwald, wo ich auf dem riesigen Parkplatz meine Übungsstunde Wohnmobilfahren absolvierte (etwas, was ich gar nicht gerne tat, aber für den Fall, dass Roland mal nicht fahren konnte usw. ...). Das KZ haben wir uns auch angesehen - sehr beeindruckend und bedrückend.
Dann ging es in den Spreewald, wo wir u.a. eine Kahnfahrt unternahmen


und auch nistende Störche beobachten konnten,


auf der anderen Seite von Mücken fast gefressen wurden.
Auf Rügen bewunderten wir die Kreidefelsen


und zum Abschluss machten wir einen Abstecher nach Ludwigslust, Rolands Geburtsort.


Berlin und Potsdam haben wir ebenfalls besucht, aber davon später.
Es war eine tolle Reise, wir haben noch vieles mehr gesehen, und wenn ich es recht bedenke, müsste man mal wieder hinfahren.
So, #52, das heißt ein Jahr Reisemontag. Damit melde ich mich erst mal bis mindestens Ende August ab. Roland und ich machen nämlich Urlaub, aber Silvia wird sich in der Zeit um den Blog kümmern und ich werde nachher sicher vieles erzählen können.

Bis dann
Wilma

P.S. Bei Artful Delight gibt es ein Candy, mehr dazu in der Sidebar

1 Kommentar:

Schnubbeldupp hat gesagt…

Hallo Wilma,

das sind ja tolle Fotos, da hast Du ja jetzt ordentlich Material zum Verscrappen.

Die kleinen Röllchen auf meinem Layout sind wie folgt entstanden: zuerste die Papier in unregelmäßigen Abständen eingerissen, dann die Enden über einen Pinsel gerollt und unten drunter mit Kleber etwas fixiert.

Liebe Grüße
Anja