Montag, 4. Oktober 2010

Wilmas Reisemontag # 58 Paris 2010

Hallo Ihr Lieben,

seit Samstag sind wir zurück aus Paris, daher dieser kurze Bericht:

3 1/4 Stunden braucht der Thalys


von Köln nach Paris, und wenn man rechtzeitig bucht, ist es garnicht so teuer: zu zweit haben wir keine 150 € gezahlt.
Um 10.44 Uhr fuhr der Zug ab, und um 15 Uhr waren wir schon in unserem Hotel. Gleich darauf sind wir zu einem Bummel durch das Marais und an die Seine aufgebrochen.


Leider bot der Reiseführer , abgesehen von der Wegstrecke wenig Informationen zu den einzelnen Plätzen und Gebäuden.
Am Mittwoch war dann der Louvre angesagt:


Wir haben uns einen Audioguide ausgeliehen, die bekanntesten Ausstellungsstücke (Mona Lisa, Venus von Milo) angesehen, etwas über die Geschichte des Louvre erfahren, aber natürlich längst nicht alles in diesem riesigen Museum gesehen (Man muss ihn mehrmals besuchen).
Nachmittags waren wir in den Katakomben (Geschmackssache) und wir haben in einem Scrapladen gestöbert und eingekauft. Da sowohl Silvia als auch ich mittlerweile einiges an Material haben, hielten sich unsere Ausgaben in Grenzen.
Der nächste Tag führte uns nach Disneyland Paris,


die Anreise war etwas abenteuerlich, was an meinen Französischkenntnissen und den "false friends", die es wohl in jeder Sprache gibt, lag. Wir haben dort einen schönen Tag verlebt, nur meine Füße - ich habe mir ganz schreckliche Blasen gelaufen!
Am Freitag haben wir dann einige bekannte Sehenswürdigkeiten abgeklappert:
Wir sind von der Place de la Concorde aus die Champs Elysee bis zum Triumphbogen gelaufen,


haben den Eiffelturm


wegen des diesigen Wetters nicht bestiegen und waren in der Notre Dame.


Auch hier haben wir uns einen Audioguide geliehen - eigentlich eine schöne Sache, man bestimmt das Tempo selbst, kann aber natürlich keine Fragen stellen.
Am Samstag Vormittag haben wir dann noch einen Bummel zum Forum des Halles und Centre Pompidou gemacht, auf einem Markt Käse eingekauft (es gibt in Frankreich einfach besseren Käse als hier) und gegen Abend für der Zug zurück.

Ich wünsche allen eine schöne Woche
Wilma

Keine Kommentare: