Montag, 11. Oktober 2010

Wilmas Reisemontag # 59 Mariposa Grove

Hallo Ihr Lieben,

von unserer Tour durch den Westen der USA habe ich Euch schon berichtet, auch von unserem Abenteuer im Yosemite NP.
In einem Teilbereich dieses Parks, genannt Mariposa Grove stehen Riesenbäume, die wir uns auf einer Rundfahrt mit einer kleinen Bahn angesehen haben.
Es war beeindruckend, Menschen wirken winzig neben diesen Bäumen,


manche Baumruinen waren im unteren Stammbereich begehbar und wir konnten nach oben in den Himmel fotografieren.


Die Wurzeln umgestürzter Bäume ragten regelrecht in den Himmel


und unsere damals 10jährige Astrid (eigentlich nicht unbedingt klein) war kleiner als der Durchmesser eines gefällten Baums


(Entstanden ist dieses LO übrigens letzten Samstag beim Crop bei Nadine Feil in Krefeld)
Während der ganzen Rundfahrt wurden wir auf Sehenswertes hingewiesen, man erzählte uns , als wir gegen 9.30 Uhr eine hohle Wurzel passierten, dass möglicherweise Bären dort ihre Höhle haben (aber sie kömmen in der Regel nicht vor 10 Uhr heraus). Wir erfuhren, dass gerade für Riesenbaumbestände Waldbrände wichtig sind, denn das Licht und die Asche fördern das Keimen und Gedeihen der jungen Bäume.
Eine wirklich interessante und informative Rundfahrt.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche, weiterhin so tolles Wetter wie zur Zeit
Wilma

Kommentare:

sundownerin hat gesagt…

ja, der park ist sooooo wahnsinnig schön, war ich auch schon mal. vor allem der wasserfall..... ohrenbetäubend.... atemberaubend.... dort habe ich in kurzer hose im schnee gestapft......

Mel hat gesagt…

Wow-wunderschön! Was die Natur einem immer bietet ist echt der knaller. Da würde ich auch gerne mal hin.

Danke für´s mitmachen bei meinem Candy und für´s verlinken.

Kreative Grüße
Mel