Montag, 29. November 2010

Advents-Inspiration bei Nadine

Hallo Ihr Lieben,

Wilma ist im Urlaub deshalb gibt es heute keinen Reisemontag, dafür zeige ich Euch meine Ergebnisse der Advents-Inspiration, die ich für das Forum von Nadine vorber
eitet habe:

















Viele Grüße
Silvia

Samstag, 27. November 2010

Morgen ist der erste Advent

Hallo Ihr Lieben,

morgen ist es soweit wir haben den ersten Advent und das heißt auch, dass die Advents-Inspiration bei Nadine im Forum beginnt. Die erste Inspiration kommt von mir. Ich denke ich verrate nicht zuviel, wenn ich
sage es handelt sich um chice Weihnachtsdeko für die Fensterbank (oder wenn ihr wie ich keine Fensterbank habt für's Regal). Ich würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut.

Advent heißt auch Adventskalender: Einen habe ich vor einigen Wochen bei Nadine in Krefeld gemacht und ist jetzt auch beim Empfänger angekommen, also kann ich den Kalender auch hier zeigen:


Viele Grüße
Silvia

Freitag, 26. November 2010

Erster Schnee

Ja, nicht ganz unerwartet, aber gut für einige Bilder aus dem Garten:


Ich habe sie für den Saturday Sketch bei Nadine Feil verwendet.
Und dann bin ich denn mal weg: eine Woche Sonne tanken auf Fuerteventura.

Bis bald
Wilma

Freitagsfüller # 87 Wilma

Hallo Ihr Lieben,

hier ist er wieder, der Freitagsfüller von Barbara:
1. Der Geruch von Knoblauch steigt mir heute dauernd in die Nase, warum nur.
2. Wir müssen auf der Terrasse noch einiges tun, aber bitte erst im nächsten Jahr.
3. Nein, wir werden nicht zu hause bleiben, das Leben geht weiter.
4. Sie hat nach dem Schlaganfall nicht mehr lange leiden müssen, dafür bin ich dankbar.
5. Gestern fielen die er
sten Schneeflocken in diesem Winter.
6. Deswegen jetzt in Panik zu verfallen, das wäre lächerlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs Kaminfeuer, morgen habe ich den Flug nach Fuerteventura geplant und Sonntag möchte ich damit beginnen, die Insel zu erforschen.

Ein schönes Wochenende Euch allen
Wilma

Donnerstag, 25. November 2010

Nikolaus-Layout CUYL

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt mein zweiter Beitrag als Gastdesignerin für Challenge up your life. Das Thema ist Nikolaus


Viel Spaß bei der Teilnahme!

Viele Grüße
Silvia

Mittwoch, 24. November 2010

Dobredeny

Hallo Ihr Lieben,

nach einer sehr anstrengenden Woche, in der ich so gut wie gar nicht zum Scrappen gekommen bin, melde ich mich zurück und zeige Euch dieses LO:


Es ist schon vor geraumer Zeit entstanden, zu unserer Donaukreuzfahrt wurden wir, wie alle anderen Passagiere auch, mit Brot und Salz willkommen geheißen und natürlich auch fotografiert.

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche ohne allzu viel Schnee
Wilma

Samstag, 20. November 2010

47 Jahre

Hallo Ihr Lieben,



Silvia und ich haben im Moment anderes im Kopf, deswegen ist es auf dem Blog etwas ruhiger.
Wir hoffen, dass sich das Ende nächster Woche wieder einspielt.

Wilma

Mittwoch, 17. November 2010

Zeit

Hallo Ihr Lieben,

für Wortspiele ist dieses Layout entstanden:


Als ich es Roland zeigte, meinte er spontan: Ist das für Silvia, und ich dachte: Warum nicht. Also habe ich es weitergegeben.

Liebe Grüße
Wilma

Dienstag, 16. November 2010

Wohin geht der Weg?

Hallo Ihr Lieben,

das Layout passt irgendwie zu den schlechten Nachrichten, die uns heute erreichten, deshalb ohne große Worte:


Viele Liebe Grüße
Silvia

Montag, 15. November 2010

Wilmas Reisemontag # 64 Ismail und Wilkowo

Hallo Ihr Lieben,

unsere Donaukreuzfahrt nähert sich ihrem Wendepunkt, dem Delta. Das Schiff MS Ukraina fährt unter ukrainischer Flagge, der Heimathafen ist Ismail im ukrainischen Teil des Deltas, und dort haben wir selbstverständlich angelegt.


Ein Ausflug war nicht gebucht, aber es war überaus interessant, das Treiben am Hafen zu beobachten. Ein Teil der Besatzung wurde ausgetauscht, wer eben konnte ging an Land und traf Freunde oder Familienangehörige. Und jeder hatte seinen Lieben etwas mitgebracht. Es wurden Kühlschränke (Preisklasse "zu verschenken") Fahrräder und sogar Autoreifen ausgeladen. Es ist für die Menschen dort offensichtlich eine Gelegenheit, sich im reichen Westen einzudecken.

Der östlichste Hafen, im dem wir angelegt haben, war Wilkowo . Der Dorfälteste (so war es im Bordprogramm formuliert) empfing uns mit Brot und Salz,


eine Kindergruppe führte Tänze vor


und unser Reiseleiter revanchierte sich mit Wodka für den Dorfältesten


und einem Korb Süßigkeiten für die Kinder, den wir Passagiere an Bord für sie eingekauft hatten.
Es war ein sehr herzlicher Empfang, und von Wilkowo aus machten wir dann mit einem Ausflugsboot eine Tour bis zum Stromkilometer 0 - der Mündung der Donau ins Schwarze Meer, doch davon später.

Eine schöne Woche Euch allen
Wilma

Sonntag, 14. November 2010

Hochzeitskarte

Hallo Ihr Lieben,

gestern war es soweit: Meine beste Freundin hat standesamtlich geheiratet. Zu diesem Anlass habe ich natürlich eine Glückwunschkarte für sie und ihren Mann gemacht.
Schaut mal:


Herzlichen Glückwunsch ihr Beide, ich freue mich sehr für Euch und wünsche Euch das Allerbeste.

Viele Grüße und schönen Sonntag
Silvia

Samstag, 13. November 2010

Grand Canyon

Hallo Ihr Lieben,

es schüttet in einer Tour, und ich bin froh, dass ich Roland gestern überreden konnte, unser für heute geplantes Gartenprojekt in Angriff zu nehmen. Und so sitze ich recht früh am Rechner und zeige Euch mein LO, das für den Saturday Sketch von Nadine entstanden ist:



Die Bilder stammen von unser Wohnmobiltour 1993 durch den Westen der USA. Von Las Vegas aus sind wir zum Grand Canyon geflogen und haben aus der Luft und vom South Rim aus diese tollen Fotos machen können.

Einen schönen Tag
Wilma

Freitag, 12. November 2010

Freitagsfüller # 85 Wilma

Hallo Ihr Lieben,

wieder ist eine Woche wie im Fluge vergangen und es ist Zeit für den Freitagsfüller:
1. Es hört sich seltsam an, aber bis heute sind noch keine Laternenkinder gekommen.
2. Lachen ist Musik in meinen Ohren.
3. Ich bin dankbar für - was soll ich denn zuerst nennen? - ich denke mal Gesundheit.
4. Man kann seine Meinung ändern, man bekommt vielleicht doch noch mal ein Chance, ..., darum heißt es:" sag niemals nie".
5.Ein Regentag ist eine gute Gelegenheit, im Haus so einige Dinge in Angriff zu nehmen, die man gerne vor sich hin schiebt - oder doch lieber zu scrappen.
6. Ich schminke mich kaum und färbe meine Haare nicht - das kann ruhig jeder über mich wissen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Kaminfeuer, morgen habe ich Gartenarbeit mit Rolands Hilfe geplant (hoffentlich schüttet es nicht) und Sonntag möchte ich den runden Geburtstag eines Familienmitgliedes feiern.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende
Wilma

Freitags-Füller #85 Silvia

Hallo Ihr Lieben,

wieder Freitag, wieder Freitags-Füller:

1. Es hört sich seltsam an, aber neues Papier muss bei mir erstmal ausgiebig betrachtet werden.
2. Endlich Ruhe im Haus ist Musik in meinen Ohren.
3. Ich bin dankbar für ganz viele Dinge.
4. Es gibt immer wieder Überraschungen im Leben und darum heißt es: "sag niemals nie"
5. Ein Regentag ist nicht so toll, besonders für Laura und Karlchen, die wollen nämlich lieber laufen.
6. Ich mag morgens nicht quatschen, das kann ruhig jeder über mich wissen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich was besonderes geplant und Sonntag möchte ich feiern.

Schönes Wochenende
Silvia

Donnerstag, 11. November 2010

Rolands Abenteuer

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder ein Layout mit ein paar richtig alten Fotos von meinem Vater:


Entstanden nach dem Saturday-Sketch von Nadine und nach den Vorgaben von Teena.

Viele liebe Grüße
Silvia

Mittwoch, 10. November 2010

Silvia, Oma und Uschi

Hallo Ihr Lieben,

noch ein Layout mit einem Bild aus dem Familienalbum:



Ob die Katze wirklich Uschi hieß, wissen wir nicht genau, als Alternative käme Mohrle in Frage, so hießen die schwarzen Zimmertiger bei Schwiegermutter.
Für das LO habe ich die Inspirationen aus dem Juni - Kit von Dani Peuss benutzt.

Liebe Grüße
Wilma

Dienstag, 9. November 2010

Schottland-Layout CUYL

Hallo Ihr Lieben,

im November und im Dezember bin ich
Gastdesingerin bei Challenge up your Life.
Die Challenge ist am letzten Samstag gestartet und lautet blau und grün.


Das tolle Bild hat meine Schwester in Schottland gemacht.

Viele liebe Grüße
Silvia

ein Award für uns

Hallo Ihr Lieben,

Silvia und ich freuen uns sehr darüber, dass Susi (Susis Kreatives Chaos) uns diesen Award überreicht hat.


Danke!

Folgende Aufgaben sind zu erfüllen:

Akzeptiere diesen Award, indem Du Namen / Blog des Absenders auf deinem Blog veröffentlichst - was hiermit passiert.

Verschenke diesen Award an 15 andere Blogs, die du kürzlich entdeckt hast und hinterlasse dort einen Kommentar - diese Aufgabe ist schwer zu erfüllen - 15 Blogs - und es sind noch andere Awards im Umlauf.
Es steht Euch also frei, diesen Award auf Eurem Blog zu posten, ich unterbreche die Kette nicht, aber nicht jeder ist glücklich über einen Award.

Viele Grüße
Wilma

Montag, 8. November 2010

Wilmas Reisemontag # 63 Eisernes Tor

Hallo Ihr Lieben,

nach Belgrad war auf unserer Donautour erst mal ein "Sehtag" angesagt, das Schiff hat nicht angelegt und wir haben den ganzen Tag lang entspannt die Landschaft an uns vorbeiziehen lassen.
Das Eiserne Tor - wir haben uns etwas ganz Spektakuläres vorgestellt, aber weit gefehlt. Früher war die Donau in diesem Bereich nur unter großen Gefahren schiffbar, die Schiffe mussten sorgfältig an Untiefen vorbei manövriert werden. Der Bau einer Staumauer (und damit auch einer Schleuse) hat den Wasserspiegel in diesem Bereich um 35m angehoben, und das Schiff passierte gefahrlos enge Schluchten und weite Kessel.
Am Ufer gab es immer etwas zu entdecken, sei es eine kleine Kirche


das Relief der Dakerfürsten Decebal (1. Jahrhundert)


oder ein Relikt aus der Römerzeit, die Tabula Traiana, die an die Trajansstraße entlang der Donau erinnert.


Sie wäre übrigens im Stausee verschwunden, wenn man sie nicht höher gesetzt hätte.
Interessant waren auch immer wieder die Schleusendurchfahrten. Bei Djerdap I folgte uns ein anderes Schiff, und wir konnten die Einfahrt in die Schleuse


das Anlegen und Festmachen


und das Schließen der Staumauer gut fotografieren.


Der Wasserspiegel wurde abgesenkt


die vorderen Tore geöffnet


und weiter ging die Fahrt.


Mehr als 10 Schleusen haben wir pro Strecke passiert, in den Modernen senkten sich die Poller (ich kenne den richtigen Ausdruck nicht), an denen das Schiff vertäut wurde, automatisch ab, in den älteren Schleusen mussten die Matrosen die Taue immer wieder lösen und neu festmachen, eine ganz schöne Arbeit.
So, das war's für heute.

Eine schöne Woche Euch allen
Wilma

Sonntag, 7. November 2010

Timeless Memories

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Wochen waren Wilma und ich ja ein paar Tage in Paris. In unserem Hotelzimmer war hinter dem Bett
eine Leinwand mit einem Druck vom Triumphbogen. Da mußten wir natürlich umbedingt ein Foto von uns "unter" dem Triumphbogen machen.
Mit diesem Foto ist dieses Layout aus dem November Kit von Scrapabilly für die Scrap Dein Kit Challenge entstanden:


Einen schönen Sonntag
Silvia

Samstag, 6. November 2010

Reported

Hallo Ihr Lieben,

das mit dem Crop in Krefeld war wohl nichts, ich habe nach 2 Stunden Stau aufgegeben und bin nach Hause gefahren. Schade!!
Aber ich habe trotzdem etwas zu zeigen:



Ich habe ein LO aus der Sommerausgabe der SAZ geliftet, die Materialien stammen überwiegend aus dem August Kit 2010 von Dani Peuß. Also ist es auch mein Beitrag zu Scrap Dein Kit.

Liebe Grüße
Wilma

Freitag, 5. November 2010

Freitagsfüller # 84 Wilma

Hallo Ihr Lieben,

den Einkauf habe ich erledigt, es ist Zeit für den Freitagsfüller:
1. Bis jetzt bin ich noch nicht weggeflogen, und der Wind lässt scheinbar nach.
2. Ich muss noch mal nachdenken über die ganze Sache(s.6).
3. Kleine Dinge sind manchmal Lichtblicke im Alltag.
4. Sich immer mal wieder Zeit für sich zu nehmen, ich glaube, das ist eine gute Idee.
5. St. Martin vor 30 Jahren, ein Tag an den ich mich noch sehr genau erinnere.
6. Schon länger möchte ich meinen Scraptisch umstellen, aber irgendwie weiß ich immer noch nicht genau wie.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Scrapperin, morgen habe ich einen Crop in Krefeld geplant und Sonntag möchte ich mich auf meinen Französischkurs vorbereiten!

Ein schönes Wochenende Euch allen
Wilma

Freitags-Füller #84 Silvia

Hallo Ihr Lieben,

Zeit für den Freitags-Füller:

1. Bis jetzt habe ich schon einiges geschafft.
2. Aber ich sollte nochmal nachdenken über die ganze Sache.
3. Kleine Dinge bereichern das Leben.
4. Nett zu anderen zu sein, ich glaube das ist eine gute Idee.
5. St. Martin wird es wieder viele Umzüge geben.
6. Schon länger möchte ich meinen Keller durchmisten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich einen Besuch bei Nadine in Krefeld geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen.

Viele Grüße und schönes Wochenende
Silvia

Donnerstag, 4. November 2010

Spooky Halloween

Hallo Ihr Lieben,

Halloween ist vorbei und ich habe für ein Wichteln und einen sehr guten Freund zwei sehr ähnliche Halloweenkarten gebastelt:


Halloween war auch das Thema der Challenge beim Steckenpferdchen.

Viele liebe Grüße
Silvia

Mittwoch, 3. November 2010

Haunted

Hallo Ihr Lieben,

entstanden ist diese LO passenderweise an Halloween, das Foto stammt aus Disneyland Paris, wo schon im September alles mit Kürbissen dekoriert war:


Ich werde dieses LO beim Satuturday Sketch bei Nadine Feil zeigen.

Eines schönen Tag
Wilma

PS Beinahe wäre es mir durchgegangen, es passt natürlich auch gut zur Steckenpferdchen Challenge.

Dienstag, 2. November 2010

Meine Schwester und die Pferde

Hallo Ihr Lieben,

meine Schwester ist ein großer Pferdefan. Schon lange bevor sie sich ihr eigenes Pferd gekauft hat, hat sie sich überall, wo sie ein Pferd
sah, um das Tier gekümmert. So auch auf diesem Foto zu sehen.


Das Layout ist nach dem aktuellen Saturday-Sketch von Nadine entstanden.

Viele Grüße
Silvia

Montag, 1. November 2010

Wilmas Reisemontag # 62 Belgrad

Hallo Ihr Lieben,

gerade bin ich von Silvia zurückgekommen. Wir haben einige LO's fertiggestellt, die wir Euch in den nächsten Tagen zeigen werden, aber heute ist Zeit für den Reisemontag:
Die Donau, man könnte meinen, eine Aneinandereihung von europäischen Hauptstädten, und so haben wir auch in Belgrad, der Hauptstadt Serbiens, angelegt.


Auf eigene Faust sind wir nachmittags durch die Fußgängerzone gebummelt, ein ziemlicher Gegensatz zu Bratislava und Budapest: Überall wurde gebaut


war zu sehen, dass auf die Schnelle und teilweise mit wenig Fingerspitzengefühl Lücken gefüllt und Kriegsfolgen beseitigt wurden (Hier eine der besseren Lösungen)


Nach einer Tasse Kaffee sind wir dann zur Festung Kalemegdan, die wir schon vom Schiff aus bestaunt hatten


gelaufen. Wir hatten viel zu wenig Zeit, die riesige Anlage zu erforschen,


und uns näher mit den Waffensammlungen zu beschäftigen.


Die Aussicht von dort oben auf die Mündung der Save in die Donau war einmalig,


und sogar unser Schiff haben wir ausfindig gemacht.


Das absolute Highlight war aber das Abendprogramm: Eine Vorführung einer Folkloregruppe, die uns verschiedene Tänze zeigte, man hat ihre Bedeutung erklärt, die Kostüme waren fantastisch.


(Leider kaum Bilder wegen der schlechten Lichtverhältnisse)
Diese Vorführung, so erfuhren wir, war eine Art Generalprobe für einen europäischen Wettbewerb, und die Jugendlichen und Studenten hatten wirklich was drauf.
In Skaderlija, dem dortigen Künstlerviertel , klang dieser schöne Abend aus.

So, das war es erst mal, eine schöne Woche Euch allen
Wilma
m