Montag, 3. Januar 2011

Wilmas Reisemontag #68 Bukarest

Hallo Ihr Lieben,

das neue Jahr hat begonnen, nach den Feiertagen beginnt allmählich wieder der Alltagstrott und ich sitze an dem Reisemontag.
Schon im alten Jahr war mir aufgefallen, dass ich Bukarest, noch eine europäische Hauptstadt, die wir im Rahmen unserer Donaukreuzfahrt gesehen haben, irgendwie habe links liegen gelassen.
Bukarest liegt nicht direkt an der Donau, 1 1/2 Stunden sind wir mit dem Bus durch die Walachei gefahren, bevor wir dort ankamen. Es ist eine Stadt der Gegensätze - die Außenbezirke sind total herunter gekommen und dann im Stadtzentrum diese riesigen, fast schon monströsen Paläste, die Ceaucescu erbauen ließ.


Allein für den Parlamentspalast wurden 40.000 Menschen umgesiedelt und große Teile der Altstadt abgerissen.
Die Patriarchenkirche


war sehr interessant, wir erfuhren einiges über die orthodoxe Kirche und ihre Organisation, und im prachtvollen Inneren der Kirche


konnten wir ältere Frauen beobachten, die für den Blumenschmuck und die Sauberkeit der Kirche verantwortlich waren.


Draußen vor der Kirche hatten wir etwas Zeit, wir mussten einige 100 Meter zum Bus laufen, ein richtiges Spießrutenlaufen, denn wir wurden von Bettlerinnen regelrecht verfolgt. Die wussten wohl genau, wo man Touristen abfangen kann.
Sehr interessant war auch der Besuch eines Freilichtmuseums,


in dem Holzhäuser und Geräte aus verschiedenen Teilen des Landes zusammengetragen worden sind.




Dort erfuhren wir viel über die Lebensgewohnheiten der Menschen.
Unterbrochen wurde diese informative Tagesfahrt durch ein Mittagessen, bei dem wir von einer Folkloregruppe unterhalten wurden


und die natürlich abschließend gerne einen Obulus entgegen nahm.


Wir haben auch auf diesem Ausflug wieder viel gesehen und erfahren. Leider ist es so, dass man, je mehr auf einen einströmt, immer weniger aufnahmefähig ist und vieles vergisst. Solche Ausflüge müssen eigentlich mindestens eine Städtereise nach sich ziehen, in der man diese Eindrücke vertiefen kann.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr und eine schöne Woche
Wilma

1 Kommentar:

bluemle Heike hat gesagt…

Das sieht nach einer sehr interresanten Reise aus!Schön, dass ihr uns alle dran teilhaben lasst.