Dienstag, 6. März 2012

Stöckchen gefangen

Hallo Ihr Lieben,

heute kümmere ich mich mal um das Stöckchen, das wir von Marion zugeworfen bekommen haben. Ich soll 5 Dinge über mich schreiben, die ihr nicht wirklich wissen wollt, ich Euch aber trotzdem sage, okay

1. Ich habe mich gerade tierisch über nero vision aufgeregt. Nicht nur über die Tatsache, dass meine Version offensichtlich nicht komplett Windows7 kompatibel ist, sondern auch über die fehlenden Einzelversionsangaben auf dem Gesamtneropaket.

2. Für mich ist es absolut unverständlich, dass es Leute gibt, die es schaffen sich eine ganze Stunde über das ihrer Meinung nach schlechte/teure/... Essen im Restaurant auszulassen. Was bitte bringt ihnen das?

3. Als Kind wollte ich aus Umweltschutzgründen keinen Führerschein machen, mein Vater wußte das allerdings zu verhindern.

4. Wenn ich an meinem ersten Urlaubstag keine Termine oder Pläne habe, kommt es vor, dass ich den ganzen Tag im Schlafzeug verbringe.

5. Die Wahrheit ist: Ich bin das Haustier meiner Kaninchen und nicht sie meine. Und irgendwie bekomme ich das nicht in den Griff.

So das war es schon. Wilma zieht sicher die Tage nach.

Viele Grüße
Silvia

Keine Kommentare: