Montag, 2. April 2012

Wilmas Reisemontag # 103, Abu Dhabi zum 2.

Hallo Ihr Lieben,

durch die Änderung der Reiseroute war der 1. Tag in Abu Dhabi ziemlich voll gepackt: Nachmittags die Panoramafahrt mit einer Dhau, und Abends die Tour Abu Dhabi bei Nacht.
Die Panoramafahrt führte zunächst an der Corniche - der Uferstraße entlang zum Emirates Palace,


einem luxuriösen Hotel, in dem die Staatsoberhäupter der 7 Emirate eigene Suiten haben, die sie während der regelmäßigen Konferenzen nutzen können. Und bei diesen Gelegenheiten wird auch diese Zufahrt zu dem Hotel genutzt.


danach wurde eine Shopping Mall angefahren und endlich ging es zurück in den Hafen zu der Dhaufahrt. Diese führte Richtung Breakwater, wo die Nationalflagge der VAE steht,


vorbei an Inseln, die sich in Privatbesitz befinden,


und entlang der Corniche



zurück in den Hafen. Sehenswert waren die alten Schiffe, die wir passierten.


Weitaus interessanter war die Nachtfahrt. Beim Fotostopp an der Moschee


erfuhren wir, dass es ein Bauwerk der Superlative ist - 3 Einträge ins Guiness Buch u.a. wegen der Lüster aus Swarovski Kristallen. Und die Skyline mit ihren beleuchteten Bauwerken


war wirklich sehenswert.
Unterwegs erfuhren wir einiges über Abu Dhabi: Die ganze Gegend war vor 50 Jahren noch Wüste, die aufwändigen Grünanlagen müssen ständig bewässert werden. Die sympathische Reiseleiterin sprach von ausgelegten PVC Pipelines (Schläuchen), die überall liegen. Sie erzählte einiges über Land und Leute (90% der Einwohner sind Gastarbeiter) und nicht zuletzt ihr mit vielen englischen und und niederländischen Brocken durchsetztes Deutsch trug zum Gelingen der Fahrt bei. Nachdem wir sie nämlich davon überzeugt hatten, dass es nicht nötig ist, den Aida Tour Guide als Übersetzer zwischenzuschalten (Wir werden alle helfen), hatte sie unsere volle Aufmerksamkeit.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche
Wilma

Keine Kommentare: