Montag, 16. April 2012

Wilmas Reisemontag # 104, Dubai von oben

Hallo Ihr Lieben,

beinahe wäre er ins Wasser gefallen, der Flug mit dem Wasserflugzeug, denn es war bei der Buchung niemandem aufgefallen, dass er für den Rückflugtag vorgesehen war. Gott sei Dank haben wir es rechtzeitig bemerkt und noch ändern können. Und dieser Flug wurde der krönende Abschluss unserer Orientreise.
Am Treffpunkt stellte sich heraus, dass es für diesen Flug nur 3 Teilnehmer gab, und der Aida Scout hoffte mitfliegen zu können. Eine Stretched Limousine holte uns beim Schiff ab,


und brachte uns zum Wasserflugzeuganleger (heißt das so?). Wir sahen das Flugzeug landen


und nach dem obligatorische Foto durften wir einsteigen.


Die Flugstrecke führte uns vom Hafen aus in Richtung Jumeirah, dem Teil Dubais, wo die Badehotels liegen ebenso wie das Burj al Arab, das angeblich komfortabelste Hotel der Welt in Form eines geblähten Segels.


Wir sahen The World Islands, künstliche Inseln, die die Kontinente darstellen - nicht gut zu erkennen, aber vielleicht flogen wir nicht hoch genug,


Palm Jumeirah, eine künstliche Insel in Palmenform mit dem riesigen Hotel Atlantis,


wir passsierten den Burj Khalifa, ddas höchste Gebäude der Welt,


und flogen zurück zum Hafen.


Die 20 Minuten waren wirklich wie im Fluge vergangen und es war richtig beeindruckend.
Am Abend hieß es dann leider schon Koffer packen. Es war der letzte Tag an Bord der AidaBlu.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche
Wilma

Keine Kommentare: