Mittwoch, 29. Februar 2012

Auf und davon

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende haben Silvia und ich gemeinsam gescrappt, und dabei ist dieses Layout entstanden:


Ich habe mich mal wieder an einem Twisted Sketch (OLD) versucht, das Bild ist nämlich schon fast 30 Jahre alt, außerdem beteilige ich mit dem LO bei der jüngsten Challenge von STGM, so quasi auf dem letzten Drücker. Außerdem beteilige ich mit bei der aktuellen Challenge im Steckenpferdchen Challenge Blog.

Alles Liebe
Wilma

Dienstag, 28. Februar 2012

Happy Birthday

Hallo Ihr Lieben,

wenn alles gut geht, wird der Post veröffentlicht, während ich gerade bei Sylvia im Laden sitze und an einem Wasserfallalbum werkle, ich bin schon sehr sehr gespannt.

Und während ich den Workshop mache, dürft Ihr Euch ein Werk vom Scrapwochenende mit Wilma ansehen: Eine Geburtstagskarte für meine beste Freundin.
(Und natürlich gespannt auf das Ergebnis des Workshops warten)


Sie ist ein großer grün - Fan, ich ja eigentlich nicht so, aber für meine beste Freundin ist es mir natürlich wert auch mal meine grün - Abneigung zu ignorieren.

Viele Grüße
Silvia

Montag, 27. Februar 2012

Wilmas Reisemontag # 98, Tea Time im Burj al Arab

Hallo Ihr Lieben,

Anfang Februar hat es uns nach Dubai verschlagen. Rolands Firma hatte zur Mitarbeitermotivation ein verlängertes Wochenende im Burj al Arab


für denjenigen ausgelobt, der als 1. das neue Gerät verkauft, und es traf uns. Im Endeffekt konnten wir die Reise nach unseren Wünschen gestalten, ein längerer Aufenthalt im angeblich luxuriösten Hotel der Welt erschien uns wenig reizvoll, aber wir wollten es uns doch näher ansehen. Also haben wir einen Tisch für die Teestunde reserviert.
Zur vorgegeben Zeit haben wir uns am Welcome Center eingefunden,


denn man darf nur gegen Vorlage einer Berechtigung die Straße zu dem auf einer künstlichen Insel gelegenen Hotel passieren. Dann liefen wir zum Hotel. Vor dem Eingang standen mehrere Rolls Royce, ein riesiger Brunnen


zog unsere Blicke auf sich und dann kamen wir in die Lobby, mit Blattgold verzierte Wände, von Marmor eingefasste Brunnen,


Wasserspiele über mehrere Etagen hinweg


einfach umwerfend.
Wir wurden freundlich empfangen, man geleitete uns an einen Fensterplatz
und servierte ein Glas Champagner.



Insgesamt umfasste die Tea Time 6 Gänge: Champagner mit Obst, Filet Wellington, Sandwiches (es wurde auf Wunsch nachgereicht), Kuchen, Brötchen mit verschiedenen Aufstrichen und selbstgemachte Pralinen.


Es war schon toll im 27. Stock zu sitzen, das Hotel Atlantis auf der künstlichen Palme von oben zu sehen


und sich richtig verwöhnen zu lassen.
Für Teetrinker stand übrigens ein Tea Timer auf dem Tisch, so dass man den Tee (eine riesige Auswahl) auch richtig ziehen lassen konnte,


ich als Kaffeenase bekam natürlich auch Kaffee.

So, mehr von unserer Orientreise gibt es in den nächsten Wochen

Wilma

Freitag, 24. Februar 2012

Freitagsfüller # 152, Wilma

Hallo Ihr Lieben,

die Einkäufe sind verstaut, und bevor ich zu Silvia fahre, habe ich Zeit für den Freitagsfüller:

1. In diesem Monat waren wir schon wieder unterwegs.
2. Urlaub, man muss (nein eher kann) sich einfach dran gewöhnen.
3. Ich könnte immer wieder verreisen und die To Do Liste wächst ständig.
4. Ungeheuer ist mein Lieblingsname für die Kaninchen meiner Tochter.
5. Es hat lange gedauert, aber allmählich gewöhne ich mich wieder an das kalte Wetter hier - obwohl, so kalt ist es ja garnicht mehr.
6. Dafür ist es jetzt richtig ungemütlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf scrappen mit Silvia, morgen habe ich u.a. einen Besuch bei Sylvia in Borken geplant und Sonntag möchte ich weiterscrappen.

Ein schönes Wochenende Euch allen
Wilma

Donnerstag, 23. Februar 2012

ATC (1)

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch meine ersten ATC


Viele Grüße
Silvia

Mittwoch, 22. Februar 2012

Neues Outfit


Hallo Ihr Lieben,


auch dieses Jahr möchte ich mit mindestens einem Layout pro Monat dokumentieren. Im JANUAR habe ich meine Sommergarderobe aus gegebenem Anlass aufgefüllt - nicht ganz einfach, aber es ist mir gelungen:


Und hier noch das Journaling:


Liebe Grüße
Wilma

Dienstag, 21. Februar 2012

Cutie

Hallo Ihr Lieben,

nach all den Schwangerschafts Journal Jars, gibt es heute mal ein Layout über den Grund des ganzen "Theaters". Ja genau ein Baby-Layout:


Auch mit gepixeltem Gesicht süß oder?
Und hier noch eine Detailaufnahme:


Viele Grüße
Silvia

Montag, 20. Februar 2012

Wilmas Reisemontag # 97, auf der Donau

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch endlich das Minialbum Donau, das ich vor dem Urlaub fertiggestellt habe:

Die Titelseite:


In Passau:


Begrüßung an Bord:


Eine von 14 Schleusen:


In Bratislava:


Budapest:


Die Czikos und ihre Pferde:


In der Heckbar:


In Belgrad:


Bukarest:


Ein Sonnenuntergang:


Begrüßung in Wilkowo:


Die Donaumündung:


Ein kleiner Ort in Bulgarien:


Das Eiserne Tor:


Unterhaltung an Bord:


Esztergom:


In Wien:


Dürnstein:


Die Strecke:


Die Doppelseiten habe ich immer nach dem gleichen Schema gestaltet - auf der linken Seite das Bild, auf der rechten das Journaling und ein Stempel, eine Blume oder ein Embellishment, auf beiden Seiten ein gestanzter Dekosteifen.

Habt eine schöne Woche
Wilma

Sonntag, 19. Februar 2012

Und noch eins

Hallo Ihr Lieben,

und noch ein Büchlein. Das ist jetzt aber mal für mich, als kleines Alltagsbüchlein für die Tasche.


Ein Detailfoto:


Außerdem ist das Büchlein mein Beitrag zur Steckenpferdchen Challenge, das Thema lautet dort Stanzteile.

Viele Grüße
Silvia

Samstag, 18. Februar 2012

Nach dem Urlaub

Hallo Ihr Lieben,

"nach den Urlaub ist vor dem Urlaub" ist das Motto dieses Geschenkes für Wilma. Gerade ist sie aus ihrem Urlaub gekommen und hat ein ganzes Travel Journal gefüllt. Für den nächsten Urlaub kann sie dann dieses füllen.


Viele Grüße
Silvia

Freitag, 17. Februar 2012

Freitags-Füller #151 Silvia

Hallo Ihr Lieben,

es ist Freitag also Zeit für den Freitags-Füller:

1. Karneval ist nicht so mein Ding, deshalb habe ich für das Wochenende auch keine karnevalistischen Aktivitäten geplant.
2. Dass an diesen Karnevalstagen soviel gesoffen wird, finde ich schon sehr schockierend.
3. Unsere Star für Baku ist wohl gestern zu Ende gegangen, hat mir WDR2 heute früh verraten.
4. Ist total an mir vorbeigegangen aber ebenso soll es sein.
5. Ich habe noch nie die Stadt Rom besucht.
6. Aber diesen Sommer ist es soweit mal sehen was daraus wird.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Überaschung, die wir für Wilma geplant haben, morgen habe ich den Großputz geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen.

Viele Grüße
Silvia

Donnerstag, 16. Februar 2012

Good Start

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch das Layout, das ich für Scrap it with a song gemacht habe. Diesmal sollte zu Que sera sera gescrappt werden, eigentlich nicht mein Lied, aber das hindert mich natürlich nicht am Scrappen. Ich habe einfach mal mein morgentliches Teeritual verscrappt und einen Teil des Textes ins Journaling gepackt. So kann der Tag dann starten.

Today I show you the layout I made for Scrap it with a song. This time we should scrap to Que sera sera, not my favourite song, but also not really a problem. What you see is the first thing a need to get up in the morning, my glass of tea. Parts of the songtext appear in the journaling. In this way I can start my day.


Viele Grüße
Silvia

Mittwoch, 15. Februar 2012

rums

Hallo Ihr Lieben,

nach einem Sketch der Woche beim Scrapbooktreff ist dieses Layout entstanden:


Und hier das Journaling:



Und ich habe es GESCHAFFT, für jeden Monat des vergangenen Jahres habe ich ein wichtiges Ereignis mit einem LO dokumentiert.

Bis zum nächsten Mal
Wilma

Dienstag, 14. Februar 2012

Anleitung Blüte

Hallo Ihr Lieben,

heute wie versprochen die Anleitung zu meiner Blüte:


Als Basis habe ich die große Blüte der Tattered Florals Stanze von Sizzix benutzt.
Zuerst habe ich zwei der Blütenblätter aneinander geklebt, dazu an einer Seite zwischen den beiden Blütenblättern einschneiden und die Blüte ganz leicht zurechtknicken:



Dadurch habe ich jetzt nur noch 5 Blütenblätter.
Das doppelte Blütenblatt und ein weiteres Blatt werden die Rückseite der 3D-Blüte, die restlichen 3 Blüten die Vorderseite. Durch festeres Knicken der beiden äußeren Blütenblätter (Vorderseite) auf die Rückseite mache ich die Blüte jetzt etwas platter. Als mir die Form gefiel, habe ich die beiden äußeren Blütenbätter (Vorderseite) mit 3D-Klebeband an die Blütenblätter der Rückseite geklebt.


So etwa sieht die Blüte jetzt aus


Das mittlere Blütenblatt soll höher stehen als die beiden äußeren, deshalb habe ich sie mit zwei 3D-Klebestreifen auf die Rückseitenblüten geklebt.


Jetzt habe ich noch die äußeren Blütenblätter vor das Innere gezogen und die Blüte ein wenig zurecht gebogen und schon bin ich fertig.


Viele Grüße
Silvia