Montag, 8. Juli 2013

Ruhrtalradweg Tag 2 von Winterberg nach Arnsberg

Hallo Ihr Lieben, 

wir sind in Arnsberg angekommen, wir haben auf den Notfallplan Zug verzichten können und wir leben noch. Los ging es mit der Fahrrad Übergabe am Hotel in Winterberg. Die mussten natürlich beladen werden. 


An der Ruhrquellenhütte haben wir irgendwie den Ruhrtalradweg verloren und mussten leider die Bundesstraße entlang radeln, ziemlich nervig. Trotzdem sind wir in Olsberg angekommen. 


Den Berg nach dem Schild haben wir dann geschoben (zu wenig Schwung zu großer Gang also keine Chance). Einige Zeit später nach Meschede das nächste Schild und ein Bild vom Weg. 



Hier, etwa 12 km vor dem Ziel, gab es dann eine Zwangspause, 


so ein Dreck danach wurde es wirklich schwierig,  die letzten Kilometer hätte ich eigentlich nicht mehr gebraucht. 

Eine kleine Pannen hatten wir auch, abgesprungene Kette, sehr dreckig und wir hatten keine Seife, meine Zahnpasta hat's dann gerichtet.

Morgen geht's weiter. 

Viele Grüße Silvia



Keine Kommentare: