Mittwoch, 10. Juli 2013

Ruhrtalradweg Tag 4 von Fröndenberg nach Wetter

Hallo Ihr Lieben, 

Fahrradtag Nummer 3 hat für uns etwas früher gestartet als die letzten Tage. 


Wir merken auch, dass der Weg jetzt deutlich flacher ist als am Anfang, das hat durchaus Vorteile. 




Unsere erste Station nach 19 km war Schwerte dort haben wir uns die Senfmühle und das Ruhrtalmuseum angesehen. Im Museum war ich leicht verwirrt, denn irgendwie hörte die Schwerter Geschichte nach dem "Untergang" der Hanse einfach auf, ist Schwerte etwa gestern ganz überraschend wieder erschienen? 
Wie auch immer. Weiter ging es an der Ruhr entlang,  leider mussten wir eine Umleitung nehmen: normale Strecke wegen fallenden Steinen gesperrt.  Vorbei am Koepchenkraftwerk 



haben wir noch dieses lustige Schild gesehen und auf die Nachahmung verzichtet. 


Noch ein Bild von der Ruhr


Jetzt geht es gleich zum Essen und morgen (was ein Wortspiel) nach Essen. 

Bis morgen Silvia


Keine Kommentare: