Montag, 25. November 2013

Wilmas Reisemontag # 127, Venedig

Hallo Ihr Lieben,

vor unserer Kreuzfahrt, die uns dieses Jahr von Venedig aus bis ins schwarze Meer führte, haben Roland und ich uns 2 Tage in Venedig umgesehen.  Nach unserer Ankunft am Flughafen haben wir eine Mehrtageskarte gekauft und sind mit Bus und Vaporetto (Wasserbus)



bis in die Nähe unseres Hotels gefahren. Autoverkehr gibt es in der Stadt nicht, Wassertaxis sind teuer und nicht immer zielführend, die letzten paar hundert Meter hieß es also Koffer schleppen. 
Dann haben wir uns umgesehen. Eine Fahrt auf dem Canal Grande brachte uns unter der Rialto - Brücke durch


zum Markusplatz


und zum Dogenpalast. 


Beides haben wir vom Campanile (Kirchturm) der Kirche San Giorgio Maggiore 


von oben bewundert. 


Ein guter Tipp des Reiseführers. 
Auf der Insel Murano haben wir Glasbläserarbeiten bewundert,




Immer wieder haben wir Kanäle überquert und von den Brücken aus Gondolieri und Gondeln bestaunt.






Die Fassaden der Palazzi waren wirklich sehenswert.




Wir haben unsere Fahrkarte weidlich ausgenutzt, sind aber auch immer wieder durch enge Gassen gebummelt


und wir hatten Glück mit dem Wetter (frisch aber trocken). Nasse Füße haben wir auch nicht bekommen, kurzum es waren schöne Tage.
Von den Stationen unserer Kreuzfahrt werde ich Euch in den nächsten Woche berichten und wünsche Euch einen guten Start in die Woche
Wilma

Kommentare:

SallyB. hat gesagt…

ich war erst im Oktober da, ich erinnere mich gern

PrinzessinN hat gesagt…

Oh, wie schön. Ich möchte unbedingt Mal nach Venedig. Hab's aber bisher noch nicht geschafft.

Tolle Bilder. Danke für's Zeigen.

*Fienchen* hat gesagt…

Wunderschöne Bilder - ein toller Einblick. Irgendwann möchte ich da auch gern mal hin.
Liebe Grüße
Petra