Sonntag, 13. April 2014

Osterkörbchen

Hallo Ihr Lieben,

zu meinem großen Entsetzen habe ich am Freitag festgestellt, dass ja nächstes Wochenende schon wieder Ostern ist. Ist ja eigentlich keine Überaschung, aber ich hatte diese Info wohl wieder mal ganz weit hinten in meinem Kopf versteckt. Ja jetzt ist sie rausgepurzelt und mit ihr die Erkenntnis, dass der eine oder andere Kollege ab Montag bereits im Osterurlaub sein wird. 
Dumme Sache, da ich traditionell ein Osterkörbchen für die Kollegen mitbringe, hier ist also da Körbchen von diesem Jahr:


Es ist eine Abwandlung der seit ein paar Jahren im Internet kursierenden Körbchen, ihr findet sie zum Beispiel hier. Mir ist jedoch die Körbchengrundfläche etwas zu klein, deshalb habe ich ein 12" x 12" großen Stück als Basis genommen.

Hier noch eine Aufnahme von der Rückseite:



Und zwei weitere Datailaufnahmen:




Wie haltet ihr es mit den Osterkörbchen, wer bekommt eins? Selbstgemacht oder gekauft?

Viele Grüße
Silvia
 

Kommentare:

Melli hat gesagt…

Silvia .. Deine Körbchen sind wirklich super schöne geworden, und auch die Idee einen 12x12 Bogen zu nehmen.. einfach klasse. Deine Kollegen werden sich mit Sicherheit freuen.

PrinzessinN hat gesagt…

Ja, die Zeit rennt nur so. Unglaublich.
Das Körbchen gefällt mir sehr gut. Und nichts geht über einen Lindt-Shoko-Hasen hihihi
Wir haben kein Osterkörbchen...zum Glück..ich wäre wohl nur am Naschen. Aber wir schenken uns jeweils einen Schoko-Hasen. Das reicht vollkommen :o)

Yvonne hat gesagt…

Die Körbchen sehen entzückend aus! Schöne Osterfeiertage!
LG Yvonne