Dienstag, 10. Juni 2014

Dexter Minialbum (1)

Hallo Ihr Lieben,

hier hatte ich es ja schon erwähnt und jetzt sitzt der zweite Sensor auch schon seit ein paar Wochen. Trotz der kaputten Schulter also höchste Zeit das Minialbum fertig zu machen und zu zeigen.

Das Cover kennt Ihr ja schon trotzdem zeige ich es nochmal:



Tag 1: Ich habe mein CGM Dexter getauft, passt ja irgendwie. 



Ein Foto vom gesetzten Sensor (mit Transmitter am Bauch) und von Empfänger.



Das Verpackungsmaterial ganz schön voluminös.



Tag 2: Das ist die an Tag 1 benutzte Setzhilfe. Um den Sensorfaden unter die Haut zu bekommen, wird zunächst die Hohlnadel mit Sensorfaden einegestochen und im zweiten Schritt die Hohlnadel wieder herausgezogen.



Außerdem gibt es jede Menge zu lesen, ein paar kleine lustige Highlights:
- die Übertragung funktioniert evtl. nicht in Wasserbetten.
- diese Seite wurde absichtlich freigelassen (was für eine Lüge)
sonst ist das Material aber wirklich sehr gut



Tag 3: Das war der zweie Teil der Nacht, schön ruhig.



Tagsüber war die Messdatenlinie nicht ganz so linear.



Ich bin ja immernoch absolut begeistert, mir war überhaupt nicht klar wie sehr mein Schlaf z.B. von der Erwartung "du bist jetzt aufgewacht, es muss was mit dem Blutzucker nicht in Ordnung sein" beeinflußt ist (hoffentlich bald war). Außerdem ist es ein tolles Gefühl jederzeit zu wissen, was los ist.

Euch einen schönen Tag
LG Silvia
Teil

Keine Kommentare: