Montag, 27. Oktober 2014

Anleitung für einen stabilen Hintergrund zum Aufstellen bzw Fotografieren von Layouts

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich neue Layouts auf mein kleines Regal stelle, biegen sie sich häufig durch, und das gefällt mir nicht so gut. Also habe ich mir einen stabilen Hintergrund, den ich auch zum Fotografieren benutzen kann, hergestellt.
Verwendet habe ich dazu einen der Kartons, in denen Studio Calico seine Kits verschickt, genauso gut kann man aber einen Pizzakarton (nicht zu klein, sonst steht er kaum über) nehmen


Den Karton habe ich auseinander gefaltet


und in den Knickstellen auseinander geschnitten.


Boden bzw. Deckel bilden die Grundlage für meinen Aufsteller.


Nun habe ich einigermaßen neutrales Geschenkpapier so zugeschnitten, dass es die zugeschnittenen Pappe an allen Seiten um 2-3cm überragt. 


Die Pappe wird großzügig mit einem Papierkleber bestrichen


und auf die Rückseite des Geschenkpapiers geklebt.


Nun werden die 4 Ecken, wie auf dem Foto zu sehen ist abgeschrägt,


die überstehenden Ränder mit Kleber versehen, über die Kanten gezogen und festgeklebt.



Die Vorderseite sieht jetzt schon gut aus,


für die Rückseite habe ich noch ein Stück Geschenkpapier,  allerdings nicht ganz so groß wie die Pappe zugeschnitten und aufgeklebt, weil ich den Karton irgendwie nicht mittig auf das Papier gelegt hatte.


Das Minialbum, das ich in den letzten beiden Wochen gezeigt habe, habe ich diesen Hintergrund benutzt.

Viel Erfolg beim Nacharbeiten
Wilma

1 Kommentar:

PrinzessinN hat gesagt…

Ja, man muss sich zu helfen wissen :o). Seit ich bastle, verwende ich auch fast alles, um es aufzuhübschen und zu gebrauchen. Diese Idee muss ich mir merken. Danke.