Freitag, 28. Februar 2014

Freitagsfüller #257, Wilma

Hallo Ihr Lieben,

es ist Freitag, die Einkäufe sind verstaut, und auch sonst habe ich einiges erledigt, es ist also Zeit für den Freitagsfüller:

1. Wir haben nicht vor, Karneval zu feiern.
2. Ich hoffe, ich kann Euch bald das Album von unserer Kreuzfahrt zeigen.
3. Ich habe gerätselt, ob die große Feier am nächsten Wochenende ohne Roland stattfindet.
4. Meine ich das nur oder ist das so - manche sind wohl, was die Kommunikation angeht, ein wenig ignorant.
5. Heute ist er aus dem Krankenhaus entlassen worden.
6. Was ist denn nun mein Snack am Abend.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemeinsames Fernsehen mit meinem Göga, morgen habe ich u.a. Putzen geplant und Sonntag möchte ich einiges über mein Smartphone lernen.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
Wilma

Mittwoch, 26. Februar 2014

Zum 60. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

dieses Jahr feiern viele Freundinnen ihren 60. Geburtstag, und am letzten Samstag startete die erste der vielen Feiern zu diesem Anlass. Das Geburtstagskind hatte um einen Sponsorenbeitrag für das geplante neue Gartenhaus gebeten, diesen habe ich dann so verpackt:


Passend zum Geschenk gab es dann noch diese Karte


und ich bin schon gespannt auf das neue Zuhause von Grabegabel, Spaten usw. 

Liebe Grüße 
Wilma

Dienstag, 25. Februar 2014

Gute Besserung

Hallo Ihr Lieben,

das große böse K hat die Familie ja leider wieder heimgesucht und seit letzter Woche ist deshalb ein Krankenhausaufenthalt notwendig.
Als "Gute Besserungs"-Wunsch habe ich diese Karte gebastelt. Es handelt sich wieder um eine Schüttelkarte.



Hier noch ein paar Detailaufnahmen, von den Streuteilen:



und den Stempelfähnchen:



Viele Grüße
Silvia

Montag, 24. Februar 2014

Wilmas Reisemontag #135, Santorin

Hallo Ihr Lieben,

schon die Einfahrt in die Bucht von Santorin, einem ehemaligen Krater eines Vulkan, der vor zigtausend Jahren explodierte, war sehenswert, das Wetter war T-Shirt - geeignet und wir standen an Deck und haben gestaunt und fotografiert.




Leider lag noch ein 2. Schiff in der Bucht,


das auch noch mal mehr als 2000 Passagiere mitgebracht hatte, außerdem war Feiertag, und viele Griechen hatten den Tag wohl auch für einen Ausflug auf die Insel genutzt. Entsprechend voll war es am Hafen und in den engen Gassen.


Auch die Seilbahn nach oben 


war rege nachgefragt. Oben in der Stadt sind wir durch die Gassen gebummelt,



haben die Ausblicke auf das Schiff und die Bucht genossen,




Gegen Mittag haben wir uns auf den Weg nach unten gemacht, diesmal zu Fuß (mehr als 500 Stufen), vorbei an Eseln, die auf Kundschaft warteten.

 Es kamen uns Leute entgegen, die ganz schön japsten, andere genossen den Ritt auf Eseln


und wir kamen nach 1/2 Stunde wieder an den Hafen. Dort haben wir bei Salat und Rotwein noch eine Weile den Tenderbetrieb zu den Schiffen beobachtet, bevor wir wieder an Bord gingen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Wilma

Samstag, 22. Februar 2014

Danke

Hallo Ihr Lieben,

die Woche war ziemlich hektisch, ich bin sehr viel unterwegs gewesen, und ich bin froh, dass ich sie hinter mich gebracht habe. Viele haben es trotzdem geschafft, mir persönlich zum Geburtstag zu gratulieren, andere haben mir hier auf dem Blog ihre guten Wünsche hinterlassen, haben mich angerufen oder mir einfach etwas vor die Tür gestellt.


Ich sage Euch allen auf diesem Wege DANKE.

Wilma

Freitag, 21. Februar 2014

Freitagsfüller #256, Wilma

Hallo Ihr Lieben, 

schon wieder ist eine Woche vergangen, und es ist Zeit für den Freitagsfüller:

1. Ich glaube nicht, dass sich unser Leben in absehbarer Zeit normalisieren wird, wäre aber schön, wenn ich mich irre.
2. Nobody is perfekt.
3. Unter anderen Umständen wäre mir mein Geburtstag lieber gewesen, aber Viele haben in irgendeiner Form versucht, ihn schön zu gestalten.
4. Irgendwie war Mittwoch der Tag der Enstscheidung.
5. Hallo, hier Professor  ... , die Operation ist gut verlaufen ...
6. Ich habe den ganzen Tag immer nach Ablenkung gesucht, und das war vielleicht auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich einen Krankenbesuch und die Geburtstagsfeier einer "Leidensgenossin" geplant und Sonntag möchte ich mich an den Scraptisch setzen.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
Wilma
 

Dienstag, 18. Februar 2014

Layout T1Day

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es noch ein Layout vom / über den T1Day:



Das Layout habe ich als kleine Erinnerung an diesen tollen Tag gescrappt - mit ganz viel verstecktem Journaling damit ich auch ja nichts vergesse. Ich erinnere mich selbst zum Beispiel an das Blutzuckerbingo an diesem Tag, offensichtlich gab es nämlich auch Andere, die so wie ich mit dem Hotelfrühstück so ihre Probleme hatten. Ist irgendwie beruhigend, dass wir alle mit den gleichen Problemen kämpfen und es tatsächlich nicht so ist, dass ich die einizige bin, die das nicht hinbekommt, wie man es mir (uns) beim 3 Monatstermin gerne suggeriert. 



Hier noch ein paar weitere Detailaufnahmen:





Viele Grüße
Silvia

Montag, 17. Februar 2014

Happy Birthday Wilma

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Wilmas Geburtstag und deshalb singen wir (okay vielleicht doch nicht, ich bleibe besser beim Scrappen)



Ich wünsche Dir alles alles Gute, ganz viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Lebensjahr!
Ich bin froh, dass es Dich gibt!

Wilma freut sich bestimmt über weitere Geburtstagswünsche.

Viele Grüße
Silvia

Sonntag, 16. Februar 2014

Valentins Tag

Hallo Ihr Lieben,

am Freitag war ja Valentins Tag und obwohl es da ja durchaus Diskussionen über Sinn oder Unsinn des Tages oder besser über das Feiern oder nicht Feiern dieses Tages gibt, aber das ist mir egal und deshalb habe ich unter anderem diese Karte gewerkelt:



Schön passend mit Herzen und rosa und es ist wieder eine Schüttelkarte. Hier noch ein paar Detailaufnahmen:




Habt ihr etwas zum Valentins Tag gebastelt? Verlinkt doch gerne Eure Werke in einem Kommentar, würde mich freuen.
 
Viele Grüße
Silvia

Freitag, 14. Februar 2014

Freitagsfüller #255 Silvia

Hallo Ihr Lieben,

es ist Freitag also Zeit für den Freitagsfüller:
1. Gib mir doch mal ein wenig Zeit zum ausruhen, das wäre so nötig.
2. Gestern und heute war die Sonne zumindest zeitweise sichtbar.
3. Heute ist Valentinstag und es wird schon den ganzen Tag diskutiert, ob das ein feiernswerter Tag ist.
4. Wäre das nicht attraktiv ein Leben mit Zufriedenheitsgarantie.
5. Ich freu mich schon auf das Wochenende - endlich ausschlafen.
6. Den nächsten #DEDOC TweetChat möchte ich im Gegensatz zu dieser Woche auf keinen Fall verpassen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Bett, morgen habe ich ein paar Besorgungen geplant und Sonntag möchte ich scrappen und hier alles in Ordnung bringen.

Viele Grüße
Silvia

Freitagsfüller #255, Wilma

Hallo Ihr Lieben,

es ist Freitag, die Einkäufe sind verstaut und es ist Zeit für den Freitagsfüller:
1. Gib mir Zeit, mich auf diese Situation einzustellen.
2. Das, was mir Probleme bereitet, ist auf Anhieb nicht sichtbar.
3. Heute ist Valentinstag und das berührt mich eigentlich garnicht.
4. Wo gibt es sie, die Geschenke mit Zufriedenheitsgarantie.
5. Ich freu mich schon auf morgen.
6. Meinen Dienstagstermin möchte ich auf keinen Fall verpassen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Kaminfeuer, morgen habe ich ein Treffen mit lieben Freunden und einen Besuch bei Dr. Stratmann geplant und Sonntag möchte ich Zeit mit meinem Göga verbringen.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
Wilma

Donnerstag, 13. Februar 2014

Lieber Gruß

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder eine Karte von mir. Ich habe sie beim Basteltreffen am Samstag mit Melli gemacht und zwar nach einer Vorlage von Melli (den Link stelle ich ein sobald sie ihre Karte gepostet hat, dann habt Ihr den Vergleich)



Hier noch ein paar Detailaufnahmen:




Viele Grüße
Silvia 

Dienstag, 11. Februar 2014

Blog - Post Kalender

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr wahrscheinlich schon irgendwann mal festgestellt habt, gibt es bei uns auf dem Blog immer mal wieder "Pausen". Ich denke, das liegt zum einen daran, dass die schlechten Nachrichten des letzten und dieses Jahres sich nicht gerade positiv auf das Kreativleben auswirken, zum anderen ist meine Planung oftmals einfach bescheiden. 
An ersterem kann ich leider nichts ändern, aber für das zweite Problem habe ich mir dieses Jahr einen Blog - Post Kalender angelegt. Der ist natürlich wie es sich für eine Scrapperin gehört zumindest was den Umschlag angeht selbst gestaltet.



Entstanden ist er aus diesem kleinen Kalender von der Gewerkschaft, 



einfach die Heftklammern aufbiegen und abnehmen. Die äußere Pappe abnehmen, durch den selbstgestalteten Umschlag ersetzen und schon seid Ihr fertig. Ganz schnell und einfach!

Stanze und Stempel von SU hat die liebe Melli mir besorgt - danke Dir - und mir ist dann dieses tolle (zugegeben etwas flache) Wortspiel eingefallen.

Hier noch eine Detailaufnahme:



Wie plant Ihr denn Eure Posts?

Viele Grüße
Silvia

Montag, 10. Februar 2014

Wilmas Reisemontag #134, Volos, Griechenland

Hallo Ihr Lieben,

Jalta war der Wendepunkt unserer Kreuzfahrt, und in den nächsten Tagen passierten wir wieder Istanbul, den Bosporus und gelangten durch das Marmarameer in die Adria. Volos, eine griechische Stadt, von der aus die Meteoraklöster zu erreichen sind, war das nächste Ziel. Gegen 10 Uhr, nach dem Frühstück, legten wir an, ein interessantes Manöver, denn das riesige Schiff musste rückwärts "eingeparkt" werden, bestimmt nicht ganz einfach, aber problemlos. Das Schiff wurde zügig von den Behörden freigegeben, und da wir keinen Landausflug gebucht hatten, sahen wir erst mal zu, wie andere Gäste zu ihren Ausflügen starteten. Es steckt doch eine Menge Logistik dahinter, und ich finde, dass man es gut organisiert hatte. 
Schließlich brachen wir auch zu einem Spaziergang in die Stadt auf. Das Wetter war wunderschön, und wir bummelten zunächst durch das Hafengebiet, entlang einer Hauptstraße erreichten wir schließlich die Strandpromenade. Im Wasser lagen kleine Fischerboote, die ihren Fang verkauften, wir sahen viele Ausflugsboote und auch Jachten, die man chartern konnte. Auf der anderen Seite der Promenade reihte sich ein Restaurant an das andere, bestimmt über eine Strecke von 1 Kilometer. Wir sahen einen Nachbau der Argo,


dieses bekannten Ruderbootes, mit dem sich die Argonauten auf die Suche nach dem goldenen Vlies gemacht hatten. Schließlich erreichten wir die direkt am Wasser gelegene Kirche


und beschlossen, innerstädtisch zum Schiff zurückzukehren. Durch die Haupteinkaufsstraße ging es vorbei an zahlreichen Geschäften, die am Sonntag natürlich alle geschlossen waren. Trotzdem gab es genug zu sehen: man schaute entlang der engen Straßen, die vom Zentrum weg führten, bis in die Berge,


wir entdeckten Orangenbäume, die die Straßen säumten


 und eine weitere schön anzusehende Kirche.


Wir kehrten schließlich in aller Ruhe zum Schiff zurück 


und haben den Nachmittag an Bord genossen.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche
Wilma

Sonntag, 9. Februar 2014

Herzlichen Glückwunsch

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich einen schönen Basteltag mit Melli (und einen schlechten Abend, aber das ignorieren wir einfach mal). Danke dir Melli!
Die liebe Melli hatte die Woche Geburtstag und hat deshalb natürlich eine "Geburtstagskarte" von mir bekommen.



Den Graupapenrohling habe ich nach der Vorlage eines Minialbums, das ich irgendwann mal gekauft hatte, aber dann doch nie als Minialbum verwendet habe (keine Ahnung, warum ich das nicht gemacht habe), gemacht.
Und die Rosen haben ich nach dieser Anleitung gestaltet.

Hier noch ein paar Details:




Euch einen wunderschönen Sonntag.
Viele Grüße
Silvia

Samstag, 8. Februar 2014

Exploring Venice

Hallo Ihr Lieben,

hier folgt das nächste Layout mit Bildern aus Venedig:


hier noch eine Nahaufnahme:


Dazu kann ich nur sagen, dass ich mich beim Plazieren des kleinen Banners irgendwie vermessen hatte, als ich es anbrachte, sah ich, dass es nicht ganz passte. Dennoch gefällt es mir jetzt ganz gut, dass es sich etwas hoch wölbt.
Der Sketch ist wieder einmal, ihr ahnt es schon, vom Scrapbooktreff.

Liebe Grüße
Wilma

Freitag, 7. Februar 2014

Freitagsfüller #254, Wilma

Hallo Ihr Lieben,

die Zeit rennt, es ist schon wieder Freitag und somit Zeit für den Freitagsfüller:

1. Es sieht so aus, als ob es gleich regnen würde.
2. Vielleicht sollte ich alle die, die noch keine Rückmeldung auf meine Einladung gegeben haben, mal anmailen oder anrufen.
3. Das beste Beispiel sollte das eigene Verhalten sein, denn wie kann ich als Raucher den Kindern das Rauchen verbieten.
4. Ich höre es die ganze Zeit klingeln und frage mich, wo ist er denn, der Apparat?
5. Wintersport wird in den nächsten Wochen das Fernsehprogramm beherrschen.
6. Sein Zustand ist unverändert und dagegen müssen wir etwas unternehmen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Besuch bei Don Camillo, morgen habe ich Hausarbeit geplant und Sonntag möchte ich mich mit dem Album zu unserer Kreuzfahrt beschäftigen.

Ich wünsche Euch allen ein geruhsames Wochenende
Wilma

Donnerstag, 6. Februar 2014

Photo a Day (4)

Hallo Ihr Lieben,

heute noch ganz kurz die nächsten Seiten meines Photo a Day Challenge Albums:

12. Colourful
13. Makes me smile
14. 3 Things



15. Black + White
16. Sun



Da das Album hier eine Hülle hatte, habe ich die Erklärung zu den 4 Fotos einfach auf eine Karte geschrieben und in die Tasche auf der Folgeseite gesteckt, passt ganz gut.



Viele Grüße
Silvia
 

Mittwoch, 5. Februar 2014

Venedig

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eines der ersten Layouts, die mit den Bildern von unserem Aufenthalt in Venedig im letzten Jahr entstanden sind:


Im Oktober steht die Sonne ja etwas tiefer, und so kann man schon am späten Nachmittag so schöne stimmungsvolle Bilder machen. Es werden gewiss noch weitere folgen.

Liebe Grüße 
Wilma

Montag, 3. Februar 2014

Diabetes Art Day 2014

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Diabetes Art Day, als Typ-1-erin beteilige ich mich natürlich daran:

today is Diabetes Art Day, as a type-1-diabetic I created this layout for this day:



Einge Details:

Some close-ups:





Die Tropen hier sind natürlich kein echtes Blut, sondern Arcylfarbe rot und schwarz in der richtigen Mischung, sieht ziemlich echt aus oder?

This is not really blood, it's a combination of red and black acrylic paint. Looks like real bood, doesn't it? 

Verwendet habe ich das Januar Scrapabilly-Kit.

I used the January Scrapabilly-Kit for this Layout.

Viele Grüße
Silvia