Dienstag, 3. Februar 2015

Hypo - TAG von Katharina

Hallo Ihr Lieben,

 gestern habe ich den Hypo - TAG von Katharina gesehen. Sie möchte gerne wissen, wie was wo bei einer Hypo (für die nicht Typ 1er Unterzuckerung). Die Antworten sind wirklich interessant.

1. Saft oder Traubenzucker?
Wenn ich die Wahl habe auf jeden Fall Saft.

2. Nach wievielen Wochen/Monaten/Jahren hattest du deinen Traubenzucker Overkill?
 Genau weiß ich das gar nicht, aber dass ich bei Unter zuckerungen zu Traubenzucker gezwungen wurde,  obwohl ich es schon verabscheute. Also vor geschätzt 20-25 Jahren.

3. Der Traubenzucker deiner Wahl?
Dextro Mini Kirsche, aber nur wenn es gar nicht anders geht.

4. Was gibt es als vernünftige lange BE 
a) zu Hause? Brot
b) unterwegs? Kekse

5. Was gibt es als "dann ess ich jetzt eben die ganze Welt auf" - Snack? 
Schlimm, aber ungefähr alles, was mir in die Finger kommt.

6. Wie oft musst du danach gegenkorrigieren?
Kommt auf die Stärke der Unterzuckerung an. Je tiefer der Wert, desto eher greift Punkt 5 und dann muss halt leider der Pen ran.

7. Eine Hypo in der Nacht: Steht alles neben dem Bett bereit oder wird sich noch auf die Suche gemacht? Und danach nochmal Zähne putzen?
Alles bereit, Trinkpäckchen, Cola und Gummizeugs stehen immer im Nachttisch. Zähne putzen?  Ich bemühe mich das noch zumachen, gelingt allerdings nicht immer.

8. Meine Hauptsymptome bei einer Hypo sind: 
Ich werde unkonzentriert, unruhig, oft habe ich plötzlich Kopfschmerzen. Wenn der Blutzucker richtig tief sinkt Zittern, Schweißausbrüche, starke Müdigkeit.

9. Nicht - Diabetiker denken, eine Hypo fühlt sich an wie:
 ziemlich hungrig

10. Meine tiefste Hypo bisher war: 
gemessen 32 mg/dl

11. Mein unangenehmstes Hypo - Erlebnis:
Hypo zusammen mit Kreislaufproblemen ist gar nicht lustig, bin bei einem Wert von 51 mg/dl einfach in der Vorlesung umgekippt. Nicht schön!

12. Mein lustigstes Hypo - Erlebnis: 
 Auf meinen Hinweis, dass ich einen Unterzucker habe und die Coladose nicht aufgeht, hatte ich plötzlich 5 Mann mit Hypokillern neben mir stehen - danje Jungs!

13. Andere merken, dass ich unterzuckert bin daran, dass ... 
ich Schwierigkeiten habe mich zu konzentrieren und dämliche Fehler mache oder komische Entscheidungen treffe.

Katharina, das ist ein spannendes TAG, ich würde mich freuen noch mehr Antworten zulesen.

Viele Grüße Silvia








Keine Kommentare: