Montag, 23. Februar 2015

Wilmas Reisemontag #147, Southampton

Hallo Ihr Lieben,

Southampton war der letzte Hafen vor Hamburg, in dem wir anlegten. Früh morgens kamen wir dort an, das Wetter sah vielversprechend aus


und wir freuten uns auf den Landgang. 
Die Stadt ist ja eng mit der Titanic verbunden. Von dort aus legte das vermeintlich unsinkbare Schiff im April 1912 Richtung New York ab. Wir haben während der Atlantiküberquerung die Stelle passiert, an der das Schiff gesunken ist, und auch in Halifax sind wir dem Schiff "begegnet", denn dort sind mehr als 100 der Opfer bestattet worden. 
Daher haben wir uns für den Ausflug "auf den Spuren der Titanic" entschieden. Die Führerin wusste vieles über die damaligen Ereignisse zu erzählen. Sie führte uns zum White Star Dock, von wo aus die Titanic in See stach. Im nahe gelegenen South Western Hotel (dort befinden sich heute Luxusappartements)


waren die First Class Passagiere untergebracht. Hotels und Pubs in denen Seeleute und weniger begüterte Passagiere verkehrten, sind wunderschön hergerichtet. 



Im Grapes Pub 


wurden Szenen für den Film gedreht. 
An der Holyrood Church,



die im 2. Weltkrieg zerstört wurde,  befindet sich ein Denkmal für die Crew der Titanic. Interessant war auch die St. Michael's Church,




in deren Scheiben sich das gegenüber gelegene Tudor House Museum spiegelte. 




Weiter ging es entlang der Stadtmauer.



Überall gibt es Hinweise auf die Bedeutung der Seefahrt. 




Ein kurzer Regenschauer belohnte uns mit diesem Regenbogen,


bevor der Spaziergang am normannischen Stadttor endete.



Abends verließen wir den den Hafen,


dachten wir, aber auf Grund technischer Probleme kehrte der Kapitän noch einmal um und wir legten bei Dunkelheit ein 2. und letztes Mal ab.


Außerdem lernten wir, dass es nicht nur in der Luftfahrt, sondern auch auf dem Ärmelkanal auf Grund des Verkehrsaufkommens Slots gibt. 
Zum Abschluss sei noch erwähnt, dass man sich im SeaCity Museum ausführlich und auch interaktiv über die Titanic und deren Untergang informieren kann.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Wilma

1 Kommentar:

PrinzessinN hat gesagt…

Liebe Wilma

Danke für diesen interessanten Bericht. Diese Fühung hätte ich auch sehr gerne gemacht.

Tolle Bilder, die du uns da zeigst.

Ganz liebe Grüsse.