Dienstag, 24. März 2015

Mein Kochzauber

Hallo Ihr Lieben,

ich habe es ja schonmal erzählt, nachdem das letzte Jahr wirklich schlimm lief, versuche ich mich in etwas ausgeglichenerer Lebensführung. Leider habe ich ja wenig Einfluß auf den Krankheits-, Arbeit-, Familien-, usw. Streß, wenn's kommt dann richtig, aber das kennen wir ja, deshalb versuche ich etwas an den Randbedingungen zu schrauben. 
Ein Problem im letzten Jahr war, dass ich vor lauter (Arzt-) Terminen irgendwann das Kochen fast komplett weggelassen habe und das erstmal gar nicht so wahrgenommen habe. Ist natürlich super für den Körper morgens, mittags und abends nur Käsebrot zu essen. Deshalb habe ich mich für eine Kochbox entschieden, denn was hier ist wird auch verarbeitet und Rezept (+ neue Ideen) sind gleich dabei. Für mich klappt das im Moment ganz gut und wenn sich alles eingefahren hat und ich wieder im "Kochrhythmus" bin, geht es wohl auch wieder ohne Box (so der Plan). Hier ein Eindruck für Euch, wie es dann so aussieht, die erste Box und Fotos von ein paar Gerichten (nicht alle aus der ersten Box):



Noch ein paar Detailaufnahmen vom Layout:






Viele Grüße
Silvia

1 Kommentar:

PrinzessinN hat gesagt…

Die Idee mit der Box ist ja cool. Ich könnte das auch Mal brauchen. Zum Glück habe ich meinen Mann, der herrvorragend kochen kann und mich immer verwöhnt.

Das LO gefällt mir sehr. Grün- schwarz ist eine coole Farbkombi.