Samstag, 31. Oktober 2015

Happy Halloween

Hallo Ihr Lieben,

beim Layout von Mr. Kürbis habe ich es ja schon geschrieben, ich finde Halloween toll, deshalb gibt es jedes Jahr eine Kleinigkeit für die Kollegen. Dieses Jahr einen süßen Milchverpackungs - Frankenstein mit Schokofüllung.



Sein schwarzer Schopf läßt sich abnehmen, er braucht also nicht zerstört werden, um an die Leckerreien zu kommen.



Euch ein wunderschönes Halloween und ein tolles Wochenende.
Viele Grüße
Silvia

 

Montag, 26. Oktober 2015

September

Hallo Ihr Lieben,

leider habe ich es zeitlich nicht geschafft, an der Aktion 7 Tage 7 Sketche bei Mel teilzunehmen. Trotzdem habe ich mir die Sketche abgemalt und werde im Laufe der Zeit immer mal wieder einen zeigen. Hier kommt gleich das erste Werk:


Für mein September-Layout habe ich mir 3 Bilder mit dem Thema Garten herausgesucht, das 4. im Sketch vorgesehene Bild habe ich durch ausführliches Journaling ersetzt.

Habt eine gute Woche
Wilma

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Diabetes - Blog - Woche 2015: Diabetes und Typ F

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Donnerstag und damit Tag 4 der Diabetes - Blog - Woche. Das Thema lautet heute Diabetes und Typ F. Typ F bedeutet hier Familie, Freunde, Kollegen, Bekannte ... sprich Leute mit denen man sich im Leben halt so auseinandersetzten will / darf / muss ...

diabetes-blog-woche Bei der letzten Diabetes - Blog - Woche habe ich mich über die eher negativen Begegnungen mit Typ F-lern ausgelassen (hier zum nachlesen). Dieses Jahr möchte ich im Sinne der positiven Verstärkung ein paar Beispiele für Verhalten und Reaktionen von Typ F-lern nennen und mich dafür bedanken, dass ihr so mit mir umgegangen seid. Alle die sich eher in dem Post aus dem letzten Jahr wieder finden, jetzt kommt wie ihr es besser machen kann.

- Danke dafür, dass ihr mich bei einem Unterzucker in Ruhe mein Trinkpäckchen nuckeln lasst, mich dabei nicht ablenkt und geduldig wartet bis es mir besser geht.
- Danke an Alle für die ich nicht primär Typ 1ser bin, sondern Familienmitglied, Freundin, Kollegin, Mathematikerin, ...  
- Danke dafür, dass ihr Vertrauen habt, dass ich die richtigen Therapieentscheidungen kann, auch wenn sie nicht direkt nachvollziehen könnt.
- Danke fürs nächtliche Wecken, wenn ich den Signalton vom CGM überhört habe.
- Danke für jedes Stück Kuchen, Schokolade, ... dass ich von euch bekomme.
- Danke fürs Zuhören, wenn ich vom Diabetes genervt bin.  
- Danke, dass ich im Büro, am Esstisch und eigentlich überall Blutzucker messen und spritzen kann ohne dass ihr es kommentiert.
- Danke, dass ihr versteht, dass ich Diabetes Typ 1 habe, nichts dafür kann und durch Ernährung nichts daran ändern kann.
- Danke, danke, danke ...

Morgen geht es dann weiter mit Tag 5 der Diabetes - Blog - Woche.
Viele Grüße
Silvia 

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Diabetes - Blog - Woche 2015: Deutschland misst seinen Blutzucker

Hallo Ihr Lieben,

diabetes-blog-wocheDiabetes - Blog - Woche 2015 
Tag 3 und das Thema lautet 
"Deutschland misst seinen Blutzucker"






Hier ein Foto von meinem Blutzuckermessbesteck (von links nach rechts): Dose für benutze Teststreifen, Dose mit unbenuzten Teststreifen, Stechhilfe und das Blutzuckermessgerät mit ein paar Teststreifen oben drauf.


Und für die Statistik: Ohne CGM messe ich an einem normalen Arbeitstag, d.h. ohne die Faktoren zusätzliches Essen, ohne besonderer Streß, Krankheit, zusätzliche Bewegung, unerklärliches  Unwohlsein und weitere Vorkommnisse, 5 Mal meinen Blutzucker:
Beim Aufstehen/ zum Frühstück,
zum Mittagessen,
vor dem Einsteigen ins Auto beim Heimfahren,
zum Abendessen
und vor dem Schlafengehen.

Das sind theoritische 5 x 365 = 1825 Messungen in einem Jahr.

Hinkommen werde ich mit dieser Menge an Messungen praktisch nicht, denn 5 Messungen pro Tag wäre eher der Wunschtag, leider ist der Blutzucker von einer Menge Faktoren abhängig (siehe oben) und wer hat schon viele Tag ohne auch nur einen dieser Faktoren?

Morgen geht es hier dann weiter mit dem Thema Diabetes und Typ F.

Viele Grüße
Silvia 

Dienstag, 20. Oktober 2015

Diabetes - Blog - Woche 2015: Zukunftsmusik - Diabetes im Jahr 2025

Hallo Ihr Lieben,

Tag 2 der Diabetes - Blog - Woche 2015 mit dem Thema Zukunftsmusik - Diabetes im Jahr 2025.

diabetes-blog-woche Bei mir hat das Thema zwei Seiten: 
Zuersteinmal sind da meine Wünsche zum Beispiel kleine, praktische und fexible Geräte, Medikamente und Hilfmittel für die Diabetestherapie, technische Lösungen wie selbstregulierende Systeme und natürlich der große Traum Heilung. Das alles sind Sachen die ich mir wünsche, an denen -wie man hört- auch entwickelt wird.

Aber dann kommt diese kleine Stimme in meinem Kopf, die sagt, wünsch Dir nicht zuviel, das lohnt sich eh nicht, das ganz Zeug wird die Krankenkasse eh nie bezahlen, da hilft das ganze wünschen auch nichts.
Immer werden Studien oder besser merkwürdige Interpretationen von Studien angeführt, die - entgegen der eigenen Erfahrungen und entgegen jeglicher Logik - keinen Zusatznutzen für Medikamente oder Methoden zur Diabetestherapie zeigen.
Jedes Mal wenn wieder so eine Nummer kommt, frage ich mich, was nutzt die ganze Forschung und Entwicklung, der ganze Fortschritt, wenn es am Ende darauf hinausläuft, dass Finanzen wichtiger eingestuft werden als Menschen und Gesundheit - traurig und frustierend!
Ich hoffe das wird besser, ich hoffe, dass Diabetiker, wenn selbstregulierende Systeme oder andere Fortschritte nutzbar sind, auch was davon haben werden und zwar alle! Und ich hoffe Forschung und Entwicklung geht trotz der schwierigen Bedingungen weiter.

Morgen geht es dann weiter mit dem Thema Deutschland misst seinen Blutzucker.

Viele Grüße
Silvia

Montag, 19. Oktober 2015

Diabetes - Blog - Woche 2015: Mein Diabetes Moment 2015

Hallo Ihr Lieben,

auch dieses Jahr gibt es wieder die Diabetes - Blog - Woche und auch dieses Jahr möchte ich als Typ 1ser gerne Mitmachen.
diabetes-blog-woche Thema heute ist Dein(e) Diabetes Moment(e) 2015:

Neben all den kleinen Momenten (danke an alle die positiv dazu beigetragen haben, ihr bekommt Euren eigenen Beitrag am Donnerstag) gab es in der Rückschau dieses Jahr wohl zwei große Diabetes Momente für mich:

Da ist zum einen mein Radurlaub, diesmal mit CGM und trotz ekeliger nächtlicher Cola - Orgie blutzuckermäßig irgendwie besser / schneller zu optimieren als auf dem Ruhrtalradweg von gut 2 Jahren. 
Kleines "Beweisfoto"



Mein zweiter Diabetes - Moment der Bau des xdrips von Stephen Black als zweiter personalisierbarer CGM - Reciever mit meinem Vater. Ein tolles Gerät!



Morgen geht es dann weiter mit dem Thema Zukunftsmusik Diabetes im Jahr 2025.

Viele Grüße
Silvia

Samstag, 17. Oktober 2015

Fall

Hallo Ihr Lieben,

als ich kürzlich in meinen Bildern kramte, fiel mir eine Aufnahme des Fliegenpilzes, die ich vor Jahren in unserem Vorgarten gemacht hatte, in die Hände. Und, Ihr wißt es alle, es ist schon ganz schön herbstlich, also ist es das richtige Bild für ein Layout:


Ich habe wieder mal auf einen Sketch aus dem Scrapbooktreff zurückgegriffen, da schaue ich immer mal wieder vorbei.
Hier noch einige Detailaufnahmen:



Ich habe übrigens schon mehrfach im Vorgarten nachgesehen, die Fliegenpilze sind wohl dem Rasenmäher zum Opfer gefallen, ich habe dieses Jahr noch keine gesehen.

Ich wünsche Euch ein kuscheliges Restwochenende auf Eurem Sofa oder wo auch immer, denn draußen ist es doch sehr ungemütlich
Wilma

Donnerstag, 15. Oktober 2015

BaLiSa - Challenge: Schwarz Weiß

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es wieder Zeit für die neue Challenge bei BaLiSa, das Thema lautet Schwarz Weiß. Von Mir gibt es dazu ein Layout über Karlchen:


Hier noch ein paar Detailaufnahmen:




Zeit für die Challenge habt Ihr wieder 14 Tage, ich freue mich schon sehr auf Eure Werke.

Viele Grüße 
Silvia

Mittwoch, 14. Oktober 2015

AidaBella

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht ist es Euch aufgefallen, dass sich in den letzten Tagen nichts auf dem Blog getan hat. Wir sind relativ kurz entschlossen weggefahren, eine Kreuzfahrt mit der AidaBella, recht kurz, aber mit der ganzen Familie. 
Ich habe es mir angewöhnt, auf Reisen möglichst jeden Tag aufzuschreiben, was so passiert ist, und deshalb war ich vor der Reise auf der Suche nach einem kleinen "Tagebuch". Was so in den
Schubladen herumschwirrte, erschien mir zu groß, denn wir waren nur 5 Tage unterwegs, bis mir ein Vokabelheft in die Hände fiel.

Das habe ich dann mit Patterned Paper und Washi bezogen, ein paar Buchstaben wurden aufgeklebt, und so sieht es aus:


Mittlerweile ist es natürlich befüllt, ich kann immer wieder nachlesen, was wir so erlebt haben, und das ein oder andere daraus werde ich für einen Reisemontag übernehmen.

Habt eine schöne Zeit
Wilma

Dienstag, 6. Oktober 2015

Mr. Kürbis

Hallo Ihr Lieben,

 auf Anfang Oktober habe ich mich auch dieses Jahr wieder sehr gefreut, denn im Oktober hole ich immer Mr. Kürbis aus seinem Karton.
Und natürlich habe ich (wie jedes Jahr) wieder ein paar Fotos von Ihm gemacht und auch natürlich wieder ein Layout, um die tollen Halloweenpapiere und Stempel wieder benutzen zu dürfen:



Ist er nicht toll?
Hier noch ein paar Detailaufnahmen:





Passend zum Monat gibt es beim Steckenpferdchen die Challenge Halloween, da mache ich doch gerne mit.

Viele Grüße
Silvia


Montag, 5. Oktober 2015

Adventure VAE

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder in meinen alten Fotos gekramt, in denen die auf unserer Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate entstanden sind. Gesucht habe ich zwei zusammenpassende, die ich für den aktuellen Sketch von Stuck?! Sketches verwenden kann und nach langem blättern habe ich einfach eines in der Mitte durchgeschnitten. 
I rummaged around in my photos I took during our journey to the United Arabian Emirates for something suitable for the actual challenge of Stuck?! Sketches. In the end I decided to cut one of the photos into 2 pieces.

Hier ist nun das fertige Layout:


Es zeigt die Skyline von Abu Dhabi, ein wirklich beeindruckender Anblick.
It shows the really impressing skyline of Abu Dhabi. 
Hier noch ein paar Closeups:




Ich werde das Layout natürlich bei Stuck?! Sketches verlinken.

Habt eine schöne Woche
Wilma

Donnerstag, 1. Oktober 2015

BaLiSa Challenge: Inchies

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für eine neue Challenge bei BaLiSa. Das Thema lautet diesmal Inchies, Ihr habt also jede Menge Spielraum für Eure Ideen.
Ich habe mich dazu entschieden einen Notizblock zu bekleben:



Hier noch ein paar Detailaufnahmen:




Wie immer habt Ihr 2 Wochen Zeit und es gibt auch wieder einen Gewinn. Ich freue mich schon sehr darauf Eure Werke zu sehen.

Viele Grüße
Silvia