Montag, 4. April 2016

Äquatortaufe

Hallo Ihr Lieben,

war das nicht ein herrliches Wochenende? Es ist richtig warm geworden, ich habe einiges im Garten tun können, und auch der Saharasand, der seit gestern meine Dachfensterscheiben ziert, konnte mich nicht allzu sehr ärgern.
Apropos Sahara - das Layout, das ich Euch heute zeige, hat damit zwar nicht direkt damit zu tun, aber die Bilder sind vor der Küste Afrikas entstanden:


Bevor wir den Äquator überqueren durften, fand nämlich an Bord der MS Amadea die Äquatortaufe statt, ein Heidenspektakel: Neptun wurde erwartet, die Passagiere durften einen toten Fisch küssen und wurden eingeseift. 
Das Licht war sehr eigenwillig, wie man sieht, aber so konnte ich endlich dieses Papier, das schon ewig bei mir herumlag, verwenden. 
Ja, und der Sketch stammt wieder mal vom Scrapbooktreff.

Ich hoffe, Ihr seid gut in die Woche gestartet
Wilma   

Keine Kommentare: