Montag, 30. Mai 2016

Cruising

Hallo Ihr Lieben,

lange habe ich diese Folie mit dem Golddruck hin und her geschoben, aber jetzt ist sie auf einem Layout gelandet, in voller Größe:


Hinterlegt habe ich die Folie mit einem PP, das ich mit blauen Spritzern etwas eingefärbt habe, passend zum Titel und zu dem Bild, das irgendwo vor der Küste Westafrikas entstanden ist. 
Hier noch einige Detailaufnahmen:



Habt eine schöne Woche
Wilma

Donnerstag, 26. Mai 2016

Teresa Collins Workshop (Teil 1)

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Wochen waren Wilma und ich ein paar Tage in München, hauptsächlich um am Teresa Collins Workshop in Eching teilzunehmen.
Der Workshop war wirklich toll, ich war sehr inspiriert von Teresa Collins, ihrem Workshop, ihren Ansichten zum Sinn und Unsinn von/ in/ bei Scrapbooking/ Fotos und social Media und ihrem Umgang mit schwierigen Lebenssituationen.
Besonders die letzten beiden Punkte haben mich zum Überdenken von meinen momentanen (zugegeben oft überzogenen) Ansprüchen an mich selbst und meinem Umgang damit bewegt. Fertig bin ich damit nicht, aber hoffentlich auf einem besseren Weg als die letzten Monate.
So genug gelabert, hier kommt der erste Teil mit ein paar Seiten von meinem Album aus dem Workshop. Wie von Teresa Collins vorgeschlagen, habe ich ein "Die schönen Dinge/Zeiten/Erlebnisse im Leben" - Album.
Das Cover



ein Eindruck vom Workshop



der schöne Himmel



kleine Erinnerungen und Lebenshilfen



xDrip


Die Tage dann von ein paar weiter Seiten.
Viele Grüße
Silvia

 

 

Montag, 23. Mai 2016

April

Hallo Ihr Lieben,

schon vor einiger Zeit ist dieses Layout, auf dem ich die wichtigsten Ereignisse  aus April festgehalten habe, einstanden:

Ja, was war denn wichtig? 
Ich habe jede Menge Pflanzen für Treibhaus und Blumenkästen vorgezogen, wir freuen uns jetzt schon auf eigenes Gemüse. 
Im April standen auch einige Geburtstage an, und Geldgeschenke überreiche ich ungern in einem Umschlag. Daher bekam meine Schwägerin diesen selbstgefalteten Blumenstrauß.
Silvia und ich waren 2 Tage in München und Eching. Dort haben wir an einem Workshop mit Teresa Collins teilgenommen und uns natürlich auch die Stadt angesehen. Es war allerdings wegen einer Messe schwierig ein Zimmer zu finden. Und eine Übernachtung in einem 6-Bett-Zimmer, in dem sowohl Männlein als auch Weiblein untergebracht waren, ist schon gewöhnungsbedürftig. Das nächste Mal müssen wir es wohl anders organisieren. 
Hier noch einige Detailaufnahmen:


Den Sketch habe ich wieder mal im Scrapbooktreff gefunden.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Wilma

Sonntag, 15. Mai 2016

BaLiSa - Challenge: Reverse Masking Technik

Hallo Ihr Lieben,

heute startet die neue Challenge von BaLiSa mit der spannenden Aufgabe "Reverse Masking Technik". Wenn Ihr wie ich bis vor Kurzem auch keine Ahnung habt, was das für eine Technik ist, schaut Euch doch dieses Video, das Julia für uns herausgesucht hat, an.
Ich habe ein bischen geübt und habe mich dann für eine Karte entschieden.



Hier noch eine Detailaufnahme:



Für die Challenge habt Ihr wieder 14 Tage Zeit und einen Gewinn gibt es auch wieder. Ich bin schon sehr gespannt, was Ihr mit der "Reverse Masking Technik" zaubert.

Viele Grüße
Silvia

Freitag, 13. Mai 2016

Minialbum Kreuzfahrt mit der AIDAbella

Hallo Ihr Lieben,

im vergangenen Oktober haben Roland und ich unsere Kinder zu einer Schnupperkreuzfahrt eingeladen. Wir beide haben ja irgendwann die Kreuzfahrt entdeckt, wir sind begeistert und wollten den Kindern einen Eindruck davon vermitteln. Astrid hat  ihren Freund mitgenommen, natürlich sind viele Bilder gemacht worden, und einige davon habe ich in ein Minialbum gepackt:

Für die Titelseite habe ich den AIDA- Schriftzug verwendet.





Bilder von der obligatirischen Seenotrettungsübung. Die findet seit dem Unglück vor Giglio wird sie immer vor dem Ablegen gehalten, vorher wartete man auch schon mal bis zu ersten Seetag.




Immer wieder interessant, das Ablegemanöver.




Erste Stunden an Bord, eine große Party.




Davon kann ich gar nicht genug sehen, die Sonnenauf- und untergänge.




 Der erste Landausflug, Roland, Silvia und ich haben uns beim Spaziergang durch Amsterdam von dem rasenden Führer nicht abhängen lassen.




Astrid und Markus haben die Stadt vom Bus aus besichtigt.





Und wir haben alle, wenn auch nicht gemeinsam, eine Grachtenfahrt gemacht.




Ankunft in Dover, Silvia und Roland sind von dort aus nach London gefahren.




Eindrücke von der Fahrt mit dem London Eye. 




Astrid, Markus und ich haben an einer Bustour nach Tenterden teilgenommen. Während der Zugfahrt nach Bodiam wurde ein typisch englischer Afternoontea serviert.




An Bord, in verschiedenen Bars und beim Fotoshooting auf dem Vorderdeck.




Die Rückseite - Astrid und Markus haben sich an Bord verlobt, das musste natürlich festgehalten werden.

Ich wünsche Euch ein schönes langes Pfingstwochenende
Wilma

Freitag, 6. Mai 2016

Set sail for adventure

Hallo Ihr Lieben,

nach einem Sketch der Woche beim Scrapbooktreff habe ich dieses Layout gefertigt:


Ganz oft haben wir während unserer Kreuzfahrt nach Kapstadt oben in der Vistalounge gesessen und diesen tollen Ausblick genießen können. Natürlich haben wir auch gelesen oder geknobelt, aber einfach nur dort zu sitzen und zu schauen, das ist so richtig entspannend.
Hier noch einige Detailaufnahmen:



Genießt das Wetter
Wilma

Sonntag, 1. Mai 2016

BaLiSa - Challenge: Sketch für Mutter / Vater

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es wieder los, es gibt eine neue Challenge bei BaLiSa. Wir haben einen sketch für Euch vorbereitet und daVater- und Muttertag stehen vor der Tür stehen, lautet die "Zusatzaufgabe" für Mutter / Vater.

Ich habe ein Layout vorbereitet, das in unsere Familienalbum soll:



Hier noch ein paar Detailaufnahmen:




Für die Challenge habt ihr wieder 14 Tage Zeit und es gibt auch wieder etwas zu gewinnen.
Wir freuen uns schon sehr auf Eure Werke.

Viele Grüße
Silvia