Mittwoch, 22. März 2017

Hello again

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt noch ein Layout mit Eindrücken von der Kreuzfahrt im vergangenen Jahr:


Bei dem Landausflug in Southampton hatten wir es schon mitbekommen, dass Queen Mary 2, die uns in 2014 über den Atlantik gebracht hatte, auch im Hafen lag. Und so sind beim Auslaufen zahlreiche Fotos von dem Schiff entstanden.
Hier noch einige Close ups:



Und wieder mal - ein Sketch aus dem Scrapbooktreff.

Habt eine schöne Zeit
Wilma

Sonntag, 19. März 2017

Teresa Collins Minialbum Nr. 2 Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

heute kommt der zweite Teil vom Teresa Collins Minialbum "schöne Momente 2016". Es kommt mir so vor als wäre es schon wieder ewig her, aber letztes Jahr gab es ein paar neue Akte X Folgen. Ich war als Teenie ein ganz großer Fan und ich hatte ein paar liebe Freunde, die noch viel größere Fans waren und jede Einzelheit durchdiskutiert haben.
Ich bin leider nur noch mit einem einzigen Freund aus damaligen der Gruppe in Kontakt und mit diesem Freund habe ich nach der ersten Folge zusammen beschlossen, dass es schöner ist Akte X gemeinsam anzuschauen. Also haben wir uns auf Grund seines Auslandsaufenthalts per Skye verbunden und "gemeinsam" geschaut und diskutiert. So irre wie zu Teeniezeiten waren die Diskussionen nicht trotzdem hatte ich sehr sehr viel Spaß. Genau davon handeln diese Seiten des Albums:




Jemand anders hatte wohl auch großen Spaß an unserer Akte X - Skype - Sitzung und so trudelten ein paar Wochen nach unserer letzten Sitzung ein paar Pakete aus dem Ausland ein:




Sind das nicht coole Figuren?

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!
Silvia

Mittwoch, 15. März 2017

Hab einen tollen Tag

Hallo Ihr Lieben,

Ende letzten Jahres hatte ein Familienmitglied einen Unfall, der Unfall hat zu einer Schulterverletzung geführt. Ziemlicher Mist, wenn man den Arm nicht benutzen kann, ich weiß das nach meiner Schultergeschichte ganz genau.
Damit die Verunfallte sich nicht um alles alleine kümmern muss und damit sie Hilfe bei der täglichen Verpflegung, Hausarbeit usw. hat, ist meine Patentante häufig da um zu helfen.
Natürlich bleib parallel bei meiner Patentante einiges liegen. Beim Telefonieren mit ihr bin ich vor ein paar Wochen zu dem Schluß gekommen, dass es irgendwie deprimierend sein muss, für ein paar Tage zu Hause zu sein und sich nur um Rechnungen, Papierkram und Arzttermine für sich selbst zukümmern und dann direkt wieder zur Verunfallten zu fahren. Also habe ich mir gedacht, ich schicke meiner Patentante mal Überraschungspost:



Ich denke, die Karte ist gut angekommen und meine Patentante hat sich auch gefreut (hat sie mir schon am Telefon mitgeteilt). Hier noch ein paar Detailaufnahmen




Wie sieht es bei Euch aus, schickt Ihr selbst Überraschungspost, habt Ihr schonmal welche erhalten?

Viele Grüße
Silvia 

Sonntag, 12. März 2017

Teresa Collins Minialbum Nr. 2 Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

letztes Jahr waren Wilma und ich ja bei Minialbum Workshop von Teresa Collins (Ergebnisse gibt es zum Beispiel hier). Die Idee ein "schöne Momente" - Album zu machen fand ich schon letztes Jahr super und so habe ich jetzt angefangen das Album vom zweiten Halbjahr 2016 und 2017 zu gestalten.
Heute zeige ich Euch daraus die Seiten über meine Flamingoleidenschaft:



Die Paillettenseite habe ich mit der Nähmaschine geschlossen und noch etwas unterteilt, damit die Pailletten nicht nur im unteren Teil herumhängen. Im ersten Schritt ungeplant, aber trotzdem cool, ist die geometrische Unterteilung, gefällt mir sehr gut.



Hier die Paillettenseite mit der ersten Seite als "Hintergrund":



Und die Fotoseite mit den Flamingoaccessoires für unsere Abteilungsgrillfeier.



Der Plan ist das Album schrittweise übers Jahr verteilt fertig zu machen, mal schauen wie das so läuft.

Euch einen schönen Tag,
viele Grüße
Silvia 

Mittwoch, 8. März 2017

Januar 2017

Hallo Ihr Lieben,

nun ist auch schon der Februar vorbei, und das, wo ich euch noch dieses Layout mit Eindrücken aus dem Januar schuldig bin:


Sehr viel Schnee ist in dem Monat nicht gefallen, aber er ist auf dem Rasen und den Beeten lange liegen geblieben. Trotzdem hatte sich unter der Schneedecke einiges getan, denn kaum war Ende des Monats der letzte Rest des Schnees verschwunden, entdeckte ich eine blühende Primel.
Hier noch einige Detailaufnahmen:



Der Sketch stammt, wie so oft, aus dem Scrapbooktreff.
Diesen Post habe ich übrigens, wie auch den nächsten, vorbereitet, da ich Urlaub mache. Wundert euch also nicht, wenn es hier etwas ruhiger ist.

Wilma

Samstag, 4. März 2017

Sei stark

Hallo Ihr Lieben,

im Moment ist es bei mir etwas unruhig. Das liegt an den "Verhandlungen" über die Übernahme des CGMs mit meiner Krankenkasse. Die Sache ist schon ziemlich traurig, alle Welt redet über BigData und die Krankenkasse ist der Meinung 6 Werte pro Tag sind ausreichend, um den eigenen Blutzucker effektiv zu steuern.
Wie stur die Krankenkasse offenbar sein kann, wie wenig da auf meine Fragen eingegangen wird und wie sehr da wohl gemauert wird, wahrscheinlich damit der Versicherte irgendwann aufgibt, das alles durfte ich in den letzten Wochen erfahren.
Und weil ich kein guter Streiter bin, weil es mich nervt, weil ich wenig Verständnis für das Ignorieren logischer Zusammenhänge und unsinniges Verhalten habe, muss ich mir immer und immer wieder sagen, dass es sich lohnt für sich selbst zu kämpfen, dass es wichtig ist, dass es höchstwahrscheinlich zu einem längeren und spätschädenfreierem Leben führen wird, wenn das CGM genehmigt wird.
Am Wochenende war es mir irgendwie zuviel und ich war leicht demotiviert wieder einen Brief an die Krankenkasse schreiben zu müssen. Um mich wieder zu motivieren, habe ich mir selbst ein Erinnerungslayout gescrappt:



Sei stark! Das Glück mag hartnäckige Menschen! Sagt das Layout.
Auf der Rückseite des Tags habe ich mir weiter Mutmachsätze aufgeschrieben: Kämpfe für dich selbst, halte durch, bleib dran sind einige Beispiele.



Hier noch ein paar Detailaufnahmen:





Hab Ihr auch durchhalte Strategien, könnt Ihr vielleicht welche empfehlen.
Viele Grüße
Silvia

Mittwoch, 1. März 2017

BaLiSa - Challenge: Alles was fliegt

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es wieder Zeit für die BaLiSa - Challenge unser Thema lautet "Alles was fliegt".
Wie Ihr an meinem Layout seht, kann man das Thema recht weit fassen, in meinem Fall unsere Urlaubsreise mit den Flugzeug. Euch fällt sicher auch was ganz Tolles ein.




Hier noch ein paar Detailaufnahmen von meinem Layout:





Für die Challenge habt Ihr wieder 14 Tage Zeit und wir haben auch einen kleinen Gewinn für Euch vorbereitet. Wir freuen uns schon sehr auf Eure Werke.

Viele Grüße
Silvia